Tödlicher Autounfall bei Palma

Der Fahrer eines Pkw kam am Samstagmorgen (30.1.) ums Leben

31.01.2016 | 08:56
Blick auf die Unfallstelle.
Blick auf die Unfallstelle.

Bei einem schweren Autounfall ist am frühen Samstagmorgen nahe dem nördlich von Palma de Mallorca gelegenen Vorort Son Sardina ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Pkw, den er steuerte, krachte aus noch unbekannten Gründen frontal gegen eine Garage.

Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Fahrzeug befreien, konnten aber nichts mehr für ihn tun. Der 20-jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die aufgebrochene Haustür.
Zwölfjährige hilft bei Überführung von Einbrecher

Zwölfjährige hilft bei Überführung von Einbrecher

Das Kind hatte sich während des Wohnungseinbruchs unter einem Bett versteckt

Knöllchen für Camper am Strand von Cala Varques

Knöllchen für Camper am Strand von Cala Varques

Erneute Inspektion am Naturstrand an der Ostküste von Mallorca

Cala Varques: Inspektionen am Naturstrand

Cala Varques: Inspektionen am Naturstrand

Die Polizei nahm die Personalien von 55 Campern auf und schloss ein illegales Chiringuito

600.000 Passagiere an vier Tagen auf Palmas Airport

600.000 Passagiere an vier Tagen auf Palmas Airport

Am letzten Augustwochenende herrscht Hochbetrieb auf Son Sant Joan

Schwedische Schule in Palma muss sechs Gruppen auflösen

Schwedische Schule in Palma muss sechs Gruppen auflösen

Schweden-Boom: Unregelmäßigkeiten an der Einrichtung hatten vergangenes Schuljahr für Wirbel gesorgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |