Tödlicher Autounfall bei Palma

Der Fahrer eines Pkw kam am Samstagmorgen (30.1.) ums Leben

31.01.2016 | 08:56
Blick auf die Unfallstelle.
Blick auf die Unfallstelle.

Bei einem schweren Autounfall ist am frühen Samstagmorgen nahe dem nördlich von Palma de Mallorca gelegenen Vorort Son Sardina ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Pkw, den er steuerte, krachte aus noch unbekannten Gründen frontal gegen eine Garage.

Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Fahrzeug befreien, konnten aber nichts mehr für ihn tun. Der 20-jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Wandertour am Puig Roig.
Wikinger Reisen übernimmt Touristensteuer auf Mallorca

Wikinger Reisen übernimmt Touristensteuer auf Mallorca

Im kommenden Jahr soll die Abgabe zudem in den Katalogpreis integriert werden

Ferienvermieter hoffen auf Aufschub bei Registrierung für Touristensteuer

Ferienvermieter hoffen auf Aufschub bei Registrierung für Touristensteuer

Die Frist läuft Ende Juli aus - bislang sind nur 2.022 der mehr als 8.000 Ferienwohnungen gemeldet

´Wollen Sie etwa nicht, dass wir Mallorca besuchen?´

´Wollen Sie etwa nicht, dass wir Mallorca besuchen?´

Ein spanischer Urlauber reicht einzige Beschwerde gegen Touristen-Steuer ein

Neue Touristensteuer auf Mallorca in Kraft

Neue Touristensteuer auf Mallorca in Kraft

Seit Freitag (1.7.) müssen Urlauber für eine Nacht auf den Balearen eine Abgabe von bis zu zwei...

Feuerprobe für die Touristensteuer

Feuerprobe für die Touristensteuer

Ab Freitag (1.7.) müssen Mallorca-Urlauber zahlen – und Hoteliers wie Ferienvermieter jede...

Studie: Touristensteuer auf Mallorca soll Jobs schaffen

Studie: Touristensteuer auf Mallorca soll Jobs schaffen

Die Abgabe für nachhaltigen Tourismus tritt am 1. Juli in Kraft. Hoteliers kritisieren Analyse

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |