Tödlicher Autounfall bei Palma

Der Fahrer eines Pkw kam am Samstagmorgen (30.1.) ums Leben

31.01.2016 | 08:56
Blick auf die Unfallstelle.

Bei einem schweren Autounfall ist am frühen Samstagmorgen nahe dem nördlich von Palma de Mallorca gelegenen Vorort Son Sardina ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Pkw, den er steuerte, krachte aus noch unbekannten Gründen frontal gegen eine Garage.

Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Fahrzeug befreien, konnten aber nichts mehr für ihn tun. Der 20-jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Magaluf soll Alkohol aus Schaufenstern verbannen

Die Gemeinde Calvià will auch Spaßautomaten à la "Hau den Lukas" verbieten

Zwei Tote bei Unfall in Alcúdia

Zwei Tote bei Unfall in Alcúdia

Bei den beiden Todesopfern handelte es sich um ein älteres Ehepaar, das auf Mallorca Urlaub machte

Zwei große Schiffe besuchen erstmals Mallorca

Zwei große Schiffe besuchen erstmals Mallorca

Die neue Trasmediterránea-Fähre "Dimonios" und das französische Kriegsschiff "L'Adroit" machten...

Earth Hour: Mallorca knipst das Licht aus - und hofft auf hohe Beteiligung

Earth Hour: Mallorca knipst das Licht aus - und hofft auf hohe Beteiligung

Am Samstag (25.3.) verschwinden Gebäude wie Palmas Kathedrale für eine Stunde im Dunkeln

Osterprozessionen auf Mallorca schützen sich vor Sexualstraftätern

Osterprozessionen auf Mallorca schützen sich vor Sexualstraftätern

Wie alle spanischen Institutionen müssen die katholischen Bruderschaften nun Zertifikate aus der...

Palmas Forn des Teatre schließt die Tür zum Paradies

Die Anwohner bedauern das Ende ein Ära. Das Café gehörte zu den emblematischsten Lokalen der Stadt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |