Wieder knapp 2.000 Deutsche weniger in der Einwohnerstatistik

Balearenweit sank die Zahl der gemeldeten "alemanes" auf 20.415. Offenbar steuerliche Gründe

28.04.2016 | 12:24
Deutsche Insel-Residenten in Port d´Andratx.

Der - zumindest statistische - Deutschen-Schwund auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln geht weiter. Zum 1. Januar 2016 waren laut Daten des spanischen Statistikinstituts (INE) genau 20.415 Deutsche auf den Balearen gemeldet. Das sind 1.870 weniger als ein Jahr zuvor, wie aus der am Donnerstag (28.4.) veröffentlichten Statistik hervorgeht.

Bereits im Jahr davor ging die Zahl der Deutschen von 23.666 (1. Januar 2014) auf 22.285 (1. Januar 2015) zurück. Steuerexperten erklären sich den Rückgang vor allem mit der spanischen Steuerpolitik. Weil etwa die 2011 wiedereingeführte Vermögenssteuer auch für ausländische Residenten gilt, hätten viele finanziell Bessergestellte ihren Wohnsitz auf den Balearen abgemeldet - in Deutschland gibt es keine vergleichbare Abgabe. Hinzu kommt das im Jahr 2012 eingeführte Modelo 720, das zur Offenlegung größerer Auslandsvermögen verpflichtet.

Desweiteren wird in den Rathäusern auf Mallorca darauf verwiesen, dass man inzwischen regelmäßig die Melderegister überprüfe und aktualisiere. Nach und nach würden so Karteileichen aussortiert. Darüber hinaus melden sich viele Deutsche erst gar nicht an, etwa um ihre deutsche Rente nicht zu versteuern.

Die Zahl der auf den Balearen gemeldeten Österreicher ist unterdessen leicht von 1.103 auf 1.016 gesunken. Rückläufig ist auch die Zahl der Briten, sie sank von 17.516 auf 16.126, sowie auch der Franzosen, sie sank von 6.641 auf 6.350. Die Zahl der gemeldeten Ausländer insgesamt auf den Balearen sank von 192.518 auf 188.662. Die Statistik für die jeweiligen Inseln zum Stichtag 1. Januar 2016 wird erst später veröffentlicht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Jaume Matas, Ballester, auf der Anklagebank.
Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Im Verdacht stehen ein Mann und dessen Sohn aus der Gemeinde Capdepera

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Der beleidigende Ton sei seines Amts nicht würdig, kritisiert die Vereinigung Círculo Balear und...

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Der spanische Senat muss der aus Madrid angeordneten Intervention Kataloniens zustimmen. Die...

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

Vor Palma ankerte am Sonntag (15.10.) die Replik einer Brigg aus dem 18. Jahrhundert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |