Bergdorf Deià rationiert Wasser außerhalb des Ortskerns

Die Tramuntana-Gemeinde ist auf Quellwasser und Tankwagen angewiesen

10.08.2016 | 19:49
Wasserrinne in Deià, im Ortsteil Es Clot.

Deià im Norden von Mallorca hat angekündigt, tageweise in kleinen Siedlungen des Gemeindegebiets das Wasser abzustellen. Begründet wird die Maßnahme mit den knappen Ressourcen - die kleine Tramuntana-Gemeinde versorgt sich ausschließlich mit Quellwasser.

Während der Ortskern von der Maßnahme zunächst nicht betroffen ist, gibt es in den "llogarets" nur noch tageweise Wasser: Mittwochs, freitags und sonntags wird es in Llucalcari abgestellt, dienstags, donnerstags und samstags in Cala de Deià. Im Gebiet von s'Empeltada fließt jeweils nur in einem Teil der Haushalte das Wasser aus dem Hahn. Die Bewohner müssen sich stattdessen mit eigenen Brunnen oder Wasser aus dem Supermarkt versorgen.

Die Gemeinde ist wie fast jeden Sommer auf die Lieferung von Wasser mit Tankwagen angewiesen. Die zusätzlichen Sparmaßnahmen seien nun voraussichtlich bis September notwendig, hieß es im Rathaus.

Das balearische Umweltministerium hatte Ende vergangener Woche für die Gemeinden in der Inselmitte die erste Warnstufe wegen Trockenheit ausgegeben und auch auf die kritische Situation in der Tramuntana verwiesen. Die dortigen Orte sind nicht an das inselweite Leitungsnetz angebunden und können so etwa nicht mit entsalztem Meerwasser versorgt werden.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

M.H. wurde vom Vorwurf des Terrorismus freigesprochen.
Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |