Ganoven-Streit: 20-Jähriger wegen Mordversuchs in Haft

Ein 19-Jähriger wurde auf offener Straße lebensgefährlich mit dem Messer verletzt

02.09.2016 | 17:46
Die Polizei fand die Tatwaffe in der Wohnung des Verdächtigen.
Die Polizei fand die Tatwaffe in der Wohnung des Verdächtigen.

Wegen versuchten Mordes hat ein Gericht in Manacor am Freitag (2.9.) einen 20-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter in Untersuchungshaft eingewiesen. Er soll am Mittwoch (31.8.) einen 19-Jährigen durch zwei Messerstiche lebensgefährlich verletzt haben.

Zu der Messerattacke kam es am Mittwoch gegen 13 Uhr auf offener Straße in der Avenida des Tren in Manacor. Der 19-Jährige wurde zunächst im Gesundheitszentrum Manacor behandelt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Stich verletzte ihn im Unterleib, ein weiterer im Brustbereich in der Höhe des Herzens.

Die Polizei nahm wenig später den 20-jährigen Verdächtigen fest. Die beiden jungen Männer sind polizeibekannte Kriminelle, die bereits mehrere Straftaten zusammen begangen hatten. Den Behörden war ebenfalls bekannt, dass die beiden wegen eines Einbruchs in der Woche zuvor im Streit lagen. Polizeiangaben zufolge gab der mutmaßliche Täter die Messerattacke bei der Festnahme spontan zu. Auch die Tatwaffe stellten die Beamten bei der Hausdurchsuchung sicher. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Flüge sollen wie geplant stattfinden.
Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |