Warnstufe Gelb: Trocken, aber windig am Neujahrstag auf Mallorca

Die Wetteraussichten für die ersten Tage im Jahr 2018

01.01.2018 | 08:52
Viel Sonne über Port d´Alcúdia am letzten Tag des Jahres.

Nach der mit zehn Grad relativ milden Silvesternacht auf Mallorca geht es mit ähnlichen Temperaturen, wenn auch windiger, ins Jahr 2018. Am Neujahrstag werden nach Nebelauflösung zwar bei Sonne und ein paar Wolken 19 Grad erreicht, doch der Westwind frischt gehörig auf. Deswegen gilt wegen hohen Seegangs rund um Mallorca die Warnstufe Gelb. Bei leicht abgeschwächtem Wind bleibt es die Tage danach weiterhin trocken, meist sonnig und für die Jahreszeit zu mild.

Rot, Orange, Gelb: Die Warnstufen des Wetterdienstes

An den heftigen Sturm namens Bruno, der am Mittwoch (27.12.) und in der Nacht zum Donnerstag über Mallorca hinwegfegte, erinnern nur noch hier und dort herabgefallene Äste. Er hatte mehr als 80 Zwischenfälle verursacht. Der schlimmste ereignete sich am Mittwochvormittag, als ein 47-jähriger Surfer bei Alcúdia im aufgewühlten Meer ertrank. Ein am Mittwochabend ausgebrochenes Feuer in der Nähe von Port de Pollença breitete sich aufgrund der heftigen Windböen schnell aus und zerstörte 80 Hektar Wald und Wiese. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |