Gewehrschüsse: Guardia Civil untersucht Tod von Katzen in Marratxí

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tiere Opfer der Bekämpfung der Prozessionsspinnerraupe wurden

21.03.2013 | 12:22
Eine der erschossenen Katzen
Eine der erschossenen Katzen

Die Guardia Civil auf Mallorca untersucht den Tod mehrerer Katzen, die in den vergangenen Wochen in der Gemeinde Marratxí erschossen worden sind. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tiere Opfer einer Aktion im Februar geworden sind, die sich gegen die Prozessionsspinner-Raupen gerichtet hatte. Deswegen wurde die Gemeindeverwaltung aufgefordert, die Namen der Schützen zu nennen.

Bei der Bekämpfung der Nester der Insekten, die bei Berührung mit der Haut oder Schleimhaut heftige allergische Reaktionen hervorrufen, werden zu dieser Jahreszeit auch Schrotgewehre eingesetzt. Marratxí hatte zu diesem Zweck 17.000 Schuss Munition erstanden. Es sei schwer zu glauben, dass ein Mitarbeiter oder Jäger die Katzen erlegt habe, so Bürgermeister Bartomeu Oliver (Volkspartei, PP), er werde jedoch die Ermittlungen unterstützen. Ein Tierarzt stellte Spuren genau der Schrotmunition fest, die für die Anti-Insekten-Aktionen eingesetzt werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Haben Sie einen seltenen Fisch vor Mallorca entdeckt?

Dann sollten Sie das schleunigst melden. Die Landesregierung hat eine Kartei von Sichtungen...

Wieder mehr Fische im Meeresschutzgebiet Dragonera

Die Gewässer waren Ende vergangenen Jahres unter Schutz gestellt worden

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Nicht die Partyurlauber, die Insekten sind derzeit die wahren Insel-Krachmacher. Ist ja auch der...

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Vergessen Sie neumodische Ultraschallgeräte, Mücken hören schlecht

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |