Anti-Mücken-Helikopter auf Mallorca vorgestellt

In den vergangenen Jahren hatten sich die Insekten nach Regenfällen stark vermehrt

05.07.2013 | 10:55
Der Anti-Mücken-Helikopter im Einsatz
Der Anti-Mücken-Helikopter im Einsatz

Bei künftigen Mückenplagen rund um das Feuchtgebiet Ses Fontanelles an der Playa de Palma soll in Zukunft auch ein spezieller Helikopter zum Einsatz kommen. Die Firma, die jetzt den Zuschlag für die Insektenbekämpfung in Palmas Stadtgebiet bekommen hat, stellte das speziell ausgerüstete Fluggerät am Dienstag (2.7.) vor. Besonders nach intensivem Regen und höheren Temperaturen kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Mückenplagen rund um das Feuchtgebiet.

Bei Einsätzen wird eine Substanz versprüht, die das Wachsen der Larven verhindert. Ein weiteres Insektizid wird eingesetzt, wenn es zu viele erwachsene Mücken gibt. Der Hubschrauber soll nur in Gegenden fliegen, wo keine Fahrzeuge unterwegs sind. Das Unternehmen verfügt zudem über zwei Geländewagen und drei weitere Autos.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |