Straße auf den Schlossberg von Alaró wird erneuert

Die Gemeinde lässt sich die neue Asphaltdecke rund 40.000 Euro kosten

27.11.2015 | 10:28
Der schöne Ausblick vom Castell d´Alaró wird für Autofahrer bald leichter zu erreichen sein.

Das Geholpere hat endlich ein Ende: Die Straße auf den Schlossberg von Alaró soll neu asphaltiert werden. Wie die Gemeinde Alaró am Montag (23.11.) bekannt gab, soll der Abschnitt von der Abzweigung im Tal bis nach Casas de Son Penyaflor, wo das gleichnamige Landhotel liegt, einen neuen Straßenbelag erhalten.

Die Kosten hierfür werden sich auf rund 40.000 Euro belaufen. Wann die Bauarbeiten beginnen, wurde nicht mitgeteilt. Der in weitaus schlimmerem Zustand befindliche obere Straßenabschnitt hoch zum beliebten Lamm-Restaurant Es Verger wird vorerst allerdings nicht erneuert.

Bis dort können Besucher des Restaurants und Wanderer, die zur Schlossruine Castell d'Alaró und zur gleichnamigen Herberge gelangen wollen, mit dem Auto fahren. Von Es Verger geht es dann nur noch zu Fuß oder mit einem geeigneten Geländewagen weiter. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |