Bahnstreik auf Mallorca geht in die nächste Runde

Am fünften Tag der Arbeitsniederlegungen trifft es am Dienstag (11.10.) vor allem wieder die Pendler im Berufsverkehr

10.10.2016 | 17:39
Den Blick aus dem Führerstand kann man am Dienstag (11.10.) nicht wie gewohnt genießen.

Wieder müssen sich Bahnreisende auf Mallorca auf massive Zugausfälle einstellen: Die Angestellten von SFM (Serveis Ferroviaris Mallorca) wollen am Dienstag (11.10.) am fünften Tag ihres Streiks wieder viele Verbindungen lahmlegen. Vor allem in den Hauptverkehrszeiten früh am Morgen, mittags und am frühen Abend werden viele Verbindungen der Züge sowie der Metro-Linien M1 und M2 bestreikt. Welche Linien zu welchen Uhrzeiten genau betroffen sind, können Sie hier lesen.

Bereits in der vergangenen Woche waren an zwei Tagen zahlreiche Verbindungen ausgefallen, was für mallorquinische Verhältnisse teilweise zu chaotischen Szenen in den Bahnhöfen führte.

Die Bahnbediensteten wollen mit dem Streik vor allem für mehr Geld kämpfen; einerseits für eine bereits zugesagte Lohnerhöhung von einem Prozent, andererseits aber auch für bessere Bedingungen bei Neueinstellungen und Vertretungen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |