Streik bei Eurowings: Mindestens sechs Inselflüge gestrichen

Die Flugbegleiter legen ihre Arbeit am Donnerstag für 24 Stunden nieder

27.10.2016 | 11:41
Eurowings-Airbus A320.

Erneut sorgen Streiks im Flugverkehr für Ausfälle von Flügen von und nach Mallorca. Die Kabinengewerkschaft Ufo hat für Donnerstag (27.10.) einen Vollstreik bei den Airlines Eurowings und Germanwings aufgerufen. Für den Zeitraum von 24 Stunden sei im gesamten europäischen Streckennetz der Fluglinien mit Ausfällen und Verspätungen zu rechnen.

Mindestens sechs Eurowings-Flüge von Mallorca nach Deutschland fallen im Laufe des Donnerstags aus, wie die spanische Flughafengesellschaft Aena gegenüber der MZ bestätigte. Hunderte von Passagieren hängen auf der Insel fest und fühlten sich vom Unternehmen schlecht informiert. Eine eine Passagierin, deren Flug 4U3595 von Palma nach Hannover ausfiel, habe auch per Telefon keine Informationen erhalten: "Nach 1,5 Stunden in der Warteschleife habe ich aufgegeben", erklärte sich die Kundin gegenüber der MZ. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca
Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Thomas Cook gründet eigene Airline auf Mallorca

Airlines Balearics soll ab Frühjahr 2018 Flüge für den Reisekonzern durchführen

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |