So viele Mietwagen wie nie zuvor auf den Balearen

Etwa 100.000 dieser Fahrzeuge – 36 Prozent mehr als 2016 – werden sich in dieser Saison auf den Inseln befinden

14.05.2017 | 10:02
Mietwagen auf Mallorca.

Die Zahl der Mietwagen auf den Balearen ist in dieser Hochsaison 36 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Etwa 100.000 dieser Fahrzeuge – so viele wie noch nie – werden sich dann auf den Inseln befinden, wie der vor allem kleinere Firmen vertretende Verband Aevab am Samstag (13.5.) mitteilte. 60.000 davon fahren dann allein auf Mallorca.

Deswegen werden Kontrolleure der Landes-Regierung die Mietwagenfirmen 30 Tage lang besonders intensiv unter die Lupe nehmen. Es geht darum, einen von 13 Firmen mitgetragenen und vom balearischen Verbraucherninisterium beschlossenen Verhaltenskodex zu überprüfen. Der Branchenverband Baleval, der große Firmen vertritt, hatte allerdings die Unterschrift unter diesen Kodex verweigert.

Das Mietwagen-Business ist ein florierendes Geschäft. Der Verband wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es bei den Mietwagenfirmen usus sei, Autos mit einem Rabatt von 40 Prozent zu erstehen, sie auf den Balearen in einer Hochsaison einzusetzen und sie dann als Jahreswagen mit einem Rabatt von nur 20 Prozent auf dem europäischen Festland wieder zu veräußern. Dadurch wird der durch Vermietungen bereits erzielte Gewinn noch weiter erhöht. Das erklärt die massive Präsenz von Mietwagenfirmen auf den Inseln.

Der Verband Aevab warnte die Kunden erneut vor betrügerischen Machenschaften: Einige Firmen würden Schäden am Fahrzeug, die nicht von einem Kunden verursacht wurden, diesem dennoch in Rechnung stellen. Bei anderen Unternehmen sei es üblich, Versicherungen überteuert anzubieten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Nach Calvià denkt nun auch Palma de Mallorca über verschärfte Regelungen für Elektrofahrzeuge...

Noch jemand Interesse an Air Berlin?

Noch jemand Interesse an Air Berlin?

Im Bieterverfahren hat sich jetzt auch der frühere Real-Mallorca-Präsident Utz Claassen zu Wort...

Air Berlin-Streik lässt weitere Niki-Flüge von und nach Mallorca ausfallen

Air Berlin-Streik lässt weitere Niki-Flüge von und nach Mallorca ausfallen

Am Mittwoch (13.9.) fielen mindestens fünf Palma-Flüge aus. Verbindungen nach Berlin, Düsseldorf...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |