So viele Mietwagen wie nie zuvor auf den Balearen

Etwa 100.000 dieser Fahrzeuge – 36 Prozent mehr als 2016 – werden sich in dieser Saison auf den Inseln befinden

14.05.2017 | 10:02
Mietwagen auf Mallorca.

Die Zahl der Mietwagen auf den Balearen ist in dieser Hochsaison 36 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Etwa 100.000 dieser Fahrzeuge – so viele wie noch nie – werden sich dann auf den Inseln befinden, wie der vor allem kleinere Firmen vertretende Verband Aevab am Samstag (13.5.) mitteilte. 60.000 davon fahren dann allein auf Mallorca.

Deswegen werden Kontrolleure der Landes-Regierung die Mietwagenfirmen 30 Tage lang besonders intensiv unter die Lupe nehmen. Es geht darum, einen von 13 Firmen mitgetragenen und vom balearischen Verbraucherninisterium beschlossenen Verhaltenskodex zu überprüfen. Der Branchenverband Baleval, der große Firmen vertritt, hatte allerdings die Unterschrift unter diesen Kodex verweigert.

Das Mietwagen-Business ist ein florierendes Geschäft. Der Verband wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es bei den Mietwagenfirmen usus sei, Autos mit einem Rabatt von 40 Prozent zu erstehen, sie auf den Balearen in einer Hochsaison einzusetzen und sie dann als Jahreswagen mit einem Rabatt von nur 20 Prozent auf dem europäischen Festland wieder zu veräußern. Dadurch wird der durch Vermietungen bereits erzielte Gewinn noch weiter erhöht. Das erklärt die massive Präsenz von Mietwagenfirmen auf den Inseln.

Der Verband Aevab warnte die Kunden erneut vor betrügerischen Machenschaften: Einige Firmen würden Schäden am Fahrzeug, die nicht von einem Kunden verursacht wurden, diesem dennoch in Rechnung stellen. Bei anderen Unternehmen sei es üblich, Versicherungen überteuert anzubieten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Erasmus-Studenten fliegen günstiger

Erasmus-Studenten fliegen günstiger

Ryanair bietet Teilnehmern des EU-Förderprogramms Flugrabatte und weitere Vorteile

Basis auf Palmas Airport: Das sind die Mallorca-Pläne von Germania

Basis auf Palmas Airport: Das sind die Mallorca-Pläne von Germania

Manager Claus Altenburg im Interview über Insel-Flüge, konkurrierende Billigflieger sowie die...

Spitzenblitzer: Mallorcas eifrigste Radarfalle bringt halbe Million Euro

Spitzenblitzer: Mallorcas eifrigste Radarfalle bringt halbe Million Euro

Die Kontrolle am Kilometer 52 der Manacor-Straße sorgte 2016 für 11.459 Knöllchen

Hippe Urlaubsgrüße von Mallorca: Analog und digital zugleich

Hippe Urlaubsgrüße von Mallorca: Analog und digital zugleich

Urlaubs-Selfies per Smartphone direkt an Freunde schicken? Oder doch lieber die gute alte...

Richtig angezogen auf dem Kreuzfahrtschiff

Richtig angezogen auf dem Kreuzfahrtschiff

In Jeans und T-Shirt zum Gala-Dinner? Ein No-Go. Aber es gibt ja Alternativen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |