09. April 2018
09.04.2018

Parkplätze in Sa Calobra bleiben auch im Winter kostenpflichtig

Das Rathaus kassiert einen reduzierten Tagessatz von zwei Euro

09.04.2018 | 08:22
Ortspolizisten aus Escorca kontrollieren Touristenbusse.

Da Urlauber auf Mallorca die Bucht von Sa Calobra am Ende des Torrent de Pareis zunehmend auch im Winter besuchen, bleiben die Parkplätze künftig das ganze Jahr über kostenpflichtig. Das entschied das zuständige Rathaus in Escorca.

Während das Parken in der Hochsaison bis zu 15 Euro für den Tag kosten kann, gelten im Winter deutlich reduzierte Tarife. Zwei Euro soll das Tagesticket im Winter kosten.

Die Stadt hatte im vergangenen Jahr die Zufahrt in die häufig überlaufene Schlucht geregelt. Seitdem gibt es eine Höchstgrenze für die Anzahl an Bussen, die sich die Serpentinen herunterschlängeln dürfen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |