Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

Begegnungen im Flugzeug: Wenn aus dem nervigen Mitpassagier im Mallorca-Flieger der Mann fürs Leben wird

Mallorca-Freunde sitzen viel im Flugzeug. Manchmal ergeben sich dort Begegnungen, die noch lange nachhallen. Wir haben Leser und Autoren darum gebeten, davon zu erzählen

Können Sonnenuntergänge auf Mallorca nun gemeinsam genießen: Sarah Köhler und Sven Barthelmeh. | FOTO: PRIVAT

Ein netter Sitznachbar kann den Mallorca-Flug wie im Flug vergehen lassen. Sitzt man aber in der Nähe einer Partytruppe, wird es oft laut, und der Flug kann sich in die Länge ziehen.

Genervt von Gruppe betrunkener Männer

Sarah Köhler ahnte zunächst Schlimmes, als sie am 17. Juni 2023 im Ryanair-Flieger auf die Insel saß. „Mein Umzug nach Mallorca stand unmittelbar bevor, und ich musste dort noch ein paar Dinge erledigen“, erinnert sie sich. Direkt in der Reihe vor ihr saß eine Gruppe alkoholisierter Männer. „Sie hatten offenbar im Duty-free-Shop ein Fünf-Liter-Fass Bier gekauft. Obwohl sie es eigentlich im Flieger nicht trinken durften, fingen sie an, es in Bechern zu verteilen.“

Sarah Köhler und Sven Barthelmeh. Privat

Die Stewardess wies die Männer zurecht. Doch die begannen nur mit ihr zu diskutieren. Sarah Köhler, die nebenbei noch Dinge mit der Nanny ihrer in Deutschland zurückgebliebenen Tochter klären musste, wurde zunehmend sauer. Sie beugte sich nach vorne und drohte Sven Barthelmeh: „Wenn ich wegen dir nicht fliegen darf, kriegst du Stress!“ Barthelmeh drehte sich zu der 37-Jährigen um – und von da an war es um die Mutter geschehen.

Direkt begeistert

„Wow, was für ein schöner Mann“, dachte sie. Der Funke sprang sofort über, von beiden Seiten. Er wolle mit seinen Freunden nur ein bisschen Urlaub machen, erzählte Barthelmeh. Ein paar Minuten später fiel dann der Satz: „Wenn du meine Frau wärst, würde ich dich aber nicht alleine nach Mallorca fliegen lassen.“ „Das fand ich süß“, sagt Köhler. Beide hatten bis dato nichts auf ähnliche kitschige Situationen gegeben. „Es war bei uns aber wirklich Liebe auf den ersten Blick“, ist sich Sarah Köhler sicher.

Auswanderung nach Mallorca

Bis zum Ende des Fluges unterhielten sich beide nonstop. Bevor sich ihre Wege trennten, tauschten sie ihre Nummern aus, schrieben sich von da an täglich. Am 17. Juli wanderte Köhler dann mit ihrer 14 Jahre alten Tochter Stella-Mila nach Mallorca aus.

Von da an ging es Schlag auf Schlag: „Im August habe ich Sven wiedergetroffen“, sagt sie. Am 9. September sei das Paar dann offiziell zusammengekommen. Am 28. Oktober hielt Barthelmeh am Flughafen um Köhlers Hand an. Seither wohnen die Verlobten zusammen in Can Pastilla. „Am 9. September 2024 heiraten wir nach der standesamtlichen Hochzeit im Juli in Deutschland auf Mallorca am Strand. Es ging alles sehr flott, aber Sven ist mein Seelenverwandter. Es passt einfach“, so die 37-Jährige.

Möchten auch Sie von Begegnungen im Flugzeug erzählen? Wir freuen uns über Einsendungen: simone@mallorcazeitung.es

Artikel teilen

stats