Einige der besten Golfspieler der Welt kehren auf die Insel zurück: Zwischen dem 21. und dem 24. Oktober werden auf dem 72-Par-Golfplatz Santa Ponça I die Mallorca Golf Open ausgetragen. Das Turnier ist Teil der von der Profi-Liga PGA organisierten European Tour. Den Bestplatzierten winken Preisgelder von insgesamt 1 Million Euro sowie weitere Punktgewinne im sogenannten „Race to Dubai“, wo das große Finale der Turnierserie stattfindet. 

„Wir freuen uns, alle Spieler, Freiwilligen und Sportbegeisterten willkommen zu heißen, um mit uns das großartige Golfspiel von seiner besten Seite zu genießen“, sagte Rocío Nigorra Cobian, Präsidentin von Golf Santa Ponsa, bei der Präsentation des von Engel & Völkers gesponserten Turniers. „Wir glauben, dass dies ein weiterer Schritt in der Erfolgsgeschichte des Golfsports auf Mallorca sein könnte." 

Ein geschichtsträchtiges Turnier

Es ist nicht das erste Mal, dass die European Tour in Santa Ponça gastiert. Die spanische Legende Seve Ballesteros holte sich hier 1988 den Titel der Open de Baleares und gewann 1992 erneut. Der Schwede Ove Sellberg (1989), der Südafrikaner Gavan Levenson (1991) und der Engländer Jim Payne (1993) waren ebenfalls siegreich, während der Neuseeländer Greg Turner auf dem anderen 18-Loch-Platz des Veranstaltungsortes, Santa Ponsa II, triumphierte. Ein weiterer großer Spanier, Miguel Ángel Jiménez, gewann 1998 das Turespaña Masters Open Baleares auf Santa Ponsa I.

Zwischen 2003 und 2011 fanden auf Mallorca sieben weitere Turniere im Pula Golf Club statt. Unter anderem gewannen die Major-Champions Sergio García und José María Olazábal die Mallorca Classic (2004 und 2005). Beim letzten Besuch der European Tour auf Mallorca im Jahr 2011 triumphierte Darren Clarke bei den Iberdrola Open, nur zwei Monate bevor der Nordiraner den Claret Jug in Royal St. Georges gewann. 

European Tour nach Mallorca geholt

Das Verdienst, die European Tour erneut in den Südwesten der Insel geholt zu haben, gebührt dabei auch dem Tennis- und Golfveranstalter Edwin Weindorfer, CEO der e|motion Gruppe. Er war es, der sich die durch die Absage Moroccan Golf Open aufgetane Chance zu nutzen wusste und Santa Ponça als dritte spanische Station der European Tour ins Spiel brachte. 

"Nach den ersten ATP Mallorca Championships mit den Tennis-Superstars Novak Djokovic und Daniil Medwedew sind wir sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist, ein weiteres erstklassiges Sportereignis nach Mallorca zu bringen“, sagt Weindorfer. „Wir sind zuversichtlich, dass dieses Event ein langfristiger Erfolg auf dem Kalender der European Tour wird.“ Der österreichische Sportveranstalter konnte neben dem Tennisturnier erst kürzlich mit der Umgestaltung des benachbarten Mallorca Country Clubs einen weiteren Coup landen.

Zur feierlichen Eröffnung kam unter anderem Fürst Albert II. von Monaco. Engel & Völkers ist stolzer Sponsor des ATP Mallorca Championships und das PGA Mallorca Golf Open sowie Unterstützer des Mallorca Country Clubs. 

Die Mallorca Golf Open finden vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 statt.

Die Mallorca Golf Open finden vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 statt. Engel & Völkers

Hier gibt es Karten

Nun reist auch zu den Mallorca Golf Open viel Prominenz an. Neben dem zweimaligen Majors-Gewinner Martin Kaymer und seinen Landsmännern Maximilian Kieffer, Marcel Siems, Max Schmitt und Hurley Long schlagen Top-50-Spieler der PGA-Weltrangliste wie Chris Woods ab. Das Tagesticket – sowohl online als auch am Ticketstand vor Ort erhältlich – kostet 20 Euro, ein Vier-Tage-Abo 68 Euro. Golfspieler, die über einen Club auf der Insel Mitglied im regionalen Golfverband (FBG) sind, zahlen die Hälfte. 

Zudem gibt es VIP-Tickets zwischen 50 und 250 Euro pro Tag, die neben einem exklusiven Zugang zum Platz auch den Zutritt zu einem eigenen Loungebereich sowie Verköstigungen beinhalten. Als eine der Hauptsponsoren des Turniers freut sich auch Engel & Völkers über Ihren Besuch .  

"Unsere Kunden lieben Golf"

Mallorcas bedeutender Immobilienexperte mit mehr als 30 Jahren Erfahrung auf der Insel möchte mit diesem Event seine lokale Verbundenheit ausdrücken. „Unsere Kunden lieben Golf. Daher engagiert sich Engel & Völkers bei diesem erstklassigen Sportevent als Premium Sponsor mit großer Leidenschaft”, sagt Florian Hofer, der Geschäftsführer von Engel & Völkers Balearen.