18. Dezember 2018
18.12.2018
Mallorca Zeitung

So wird das Wetter zu Weihnachten auf Mallorca

Das ist die Vorhersage für die Feiertage

18.12.2018 | 10:49

Wieder keine weiße Weihnachten auf Mallorca. Dafür gibt es aber viel Sonne und frühlingshafte Temperaturen. Das hat der spanische Wetterdienst Aemet bei einer Pressekonferenz am Montag (17.12.) bekannt gegeben.

Nach dem regnerischen Herbst zuvor - laut Aemet doppelt so viel Niederschlag wie der Durchschnitt der vergangenen 30 Jahre - dürften Urlauber und Residenten über den Sonnenschein erfreut sein.

Dem Wetter auf der Insel war der Winteranfang am Freitag (21.12.) ziemlich egal. Sonne statt Regen, wenngleich die Temperaturen langsam sinkt. Diese betrug im Herbst 19 Grad, mit Spitzenwerten von 33,9 Grad am 3. September in Sa Pobla.

Weihnachtsmann kommt mit Rückenwind

Weht der Wind in der vorweihnachtlichen Zeit noch überwiegend aus südöstlicher Richtung, kommt der Weihnachtsmann am Heiligabend mit Rückenwind. Denn dann weht der Wind aus nördlicher Richtung und treibt den Dicken direkt vom Nordpol nach Mallorca. Da müssen sich die Rentiere bei ihrem Ritt durch die Luft auch nicht so abstrampeln.

Unbewölkter Himmel bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag

Bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag soll der Himmel über der Insel größtenteils unbewölkt bleiben, bestenfalls findet man sie in größeren Höhen. Regen ist nahezu ausgeschlossen. Die Temperaturen sollen höher ausfallen als im Durchschnitt der vergangenen Jahre.

So sieht es gerade auf der Insel aus: die MZ-Livecams

Heiligabend

Das Warten auf den Weihnachtsmann lässt sich mit viel Sonnenschein gestalten. Am Heiligabend geht die Sonne um 8.06 Uhr auf und geht um 17.31 Uhr unter. In den Morgenstunden wird es neblig, doch schon ab dem Vormittag kommt die Sonne raus. Daran ändert sich im Tagesverlauf auch nichts.

Die Temperaturen klettern auf 20 Grad. In der Nacht kühlt es sich auf sieben Grad in Palma de Mallorca und elfGrad in Felanitx runter. In den Bergen bleiben die Temperaturen über null Grad, wenn auch nur knapp bei einem Grad in Lluc.

Erster Weihnachtsfeiertag

Am ersten Weihnachtsfeiertag (25.12.) kommt es in den Morgenstunden im Osten der Insel zu Nebel. Auf weiten Teilen von Mallorca wechselt sich die Sonne mit den Wolken ab. Nur im Nordosten kann es durchgängig bedeckt bleiben. Die Temperaturen sinken im Vergleich zum Vortag leicht, der Wind pustet schwach aus Norden.

Zweiter Weihnachtsfeiertag

Am zweiten Weihnachtsfeiertag bietet sich ein ähnliches Bild: Hohe Wolken, schwacher Wind, die Temperaturen bleiben tagsüber gleich, in der Nacht wird es langsam kälter.

Erst nach den Weihnachtsfeiertagen sollen graue Wolken über der Insel auftauchen.

Winter regnerischer als üblich

Der Winter bis zum 20. März soll danach etwas regnerischer als üblich ausfallen. Normal sind im Zeitraum von Januar bis März 129 Liter pro Quadratmeter. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 11,2 Grad, wobei es im Januar am kältesten wird. /rp/pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |