18. März 2019
18.03.2019
Mallorca Zeitung

Wetter-Warnstufe Gelb auf Mallorca

Nach dem Strandwetter am Wochenende reden wir ab Montag wieder über Nachtfrost und Schneefallgrenze. An der Küste drohen hohe Wellen

18.03.2019 | 08:53
Wetterumschwung am Montagmorgen (18.3.).

Nach einem traumhaften Sommer-Wochenende mit T-Shirt, kurzer Hose, vereinzelten Badegästen am Strand von Mallorca inklusiver erster Sonnenbrände kehrt mit dem neuen Wochenbeginn das kühle Wetter wieder.

Ein frischer Wind aus Nordost, lässt die Temperaturen am Montag (18.3.) purzeln. Tagsüber steigt das Thermometer in Palma de Mallorca nur noch auf 16 Grad, nachts kühlt es sich auf 4 Grad ab. Im Tramuntana-Gebirge kommt es zu einzelnen Schauern. An der Küste gilt die Warnstufe Gelb wegen unruhiger See, die Wellen können bis zu vier Meter hoch werden. 

Auch am Dienstag kann es regnen oder ab 900 Meter über dem Meeresspiegel auch schneien. Nachts fallen die Temperaturen auch in Palma de Mallorca auf den Gefrierpunkt. Der Wind weht weiter aus nördlichen oder nordöstlichen Richtungen. Örtlich kann es insbesondere vormittags zu Gewittern kommen.

Das kühle Wetter mit einzelnen Schauern und Nachtfrost soll mindestens bis Mitte der Woche anhalten. Am Donnerstag klart es sich auf und die Temperaturen steigen wieder.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |