30. April 2019
30.04.2019

Insel-Regierung subventioniert Futterkauf für Landwirte

Der trockene Winter hemmt die Vegetation. Die Viehwirte müssen, Saatgut, Heu und Getreide importieren

30.04.2019 | 12:08
Minister Vicenç Vidal in Verhandlungen mit Branchenvertretern.

Die Balearen-Regierung will den Landwirten auf Mallorca und den Nachbarinseln beim Futterkauf unter die Arme greifen. Der trockene Winter ließ die Vegetation der Insel nur schlecht wachsen, die Viehwirtschaft ist auf den Import von Heu und Getreide abhängig.

Das Landwirtschaftsministerium in Palma de Mallorca unterschrieb ein Abkommen mit den Landwirtschaftsverbänden, das Hilfen beim Kauf von Saatgut und Futtermitteln beinhaltet. Außerdem wolle man sich bei der Zentralregierung in Madrid für eine Herabsetzung der Einkommenssteuer für landwirtschaftliche Betriebe starkmachen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |