16. Mai 2019
16.05.2019

Polizei stellt mutmaßliche Taxi-Knacker

Anwohner in Coll d'en Rabassa hatten die Täter fotografiert. Die Polizei nahm daraufhin zwei Verdächtige fest

16.05.2019 | 14:42
Die Täter schlugen die Scheiben ein, um Wertgegenstände zu entwenden.

Zwei mutmaßliche Taxi-Knacker hat die Nationalpolizei auf Mallorca festgenommen. Den beiden Männern im Alter von 62 und 31 Jahren werden mehrere Einbrüche in Taxis in der Balearen-Hauptstadt Palma de Mallorca zugeschrieben, wie die Polizei am Donnerstag (16.5.) mitteilte.

Die mutmaßlichen Straftaten fanden in den Monaten März und April statt. Die Täter schlugen dabei nachts die Autoscheiben ein, um Bargeld, Handys und andere Wertgegenstände zu stehlen. Anwohner in Palmas Stadtviertel Coll d'en Rabassa beobachteten und fotografierten die Taxiräuber schließlich bei der Tat. Einer der Verdächtigen wurde daraufhin im April, der zweite am Dienstag (14.5.) festgenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |