24. Juli 2019
24.07.2019
Mallorca Zeitung

Rathaus genehmigt mehrfarbiges Castell Bellver

Die Festung bekommt eine neue Beleuchtung, die 25 Prozent des Stromverbrauchs einsparen soll

24.07.2019 | 15:43
Das Castell Bellver zur Abendzeit.

Das Rathaus in Palma de Mallorca hat den Austausch der Beleuchtungsanlagen der Festung Castell Bellver genehmigt. Dabei sollen LED-Leuchtmittel zum Einsatz kommen, die bis zu 25 Prozent des bisherigen Energieverbrauchs einsparen sollen. Außerdem wird es möglich sein, die Festung in verschiedenen Farben erstrahlen zu lassen.

Laut Angélica Pastor, Stadträtin für Infrastruktur, wird der Austausch der Stromkabel und Strahler im kommenden November beginnen und im Dezember abgeschlossen sein. Das Projekt wurde mit 931.000 Euro veranschlagt. Sowohl die Kabel, als auch die Leuchtelemente werden laut den Plänen weniger sichtbar sein als bislang. Die Denkmalschutzbehörde des Inselrats von Mallorca hat bereits zugestimmt. Ein ähnliches Projekt für die Kathedrale wurde von Denkmalschützern kritisiert. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |