28. Juli 2019
28.07.2019

Polizisten verhindern Selbstmord einer Deutschen

Die junge Frau wollte sich vor den Augen ihrer Mutter von einem Balkon in Port d'Andratx im Südosten von Mallorca stürzen

28.07.2019 | 13:51
Dienstwagen der Guardia Civil auf Mallorca

Drei Beamte der Guarida Civil haben verhindert, dass sich eine junge Deutsche auf Mallorca das Leben genommen hat. Der Behörde zufolge hatte die junge Frau vorgehabt, sich vor den Augen ihrer Mutter von einem Balkon zu stürzen.

Wie es heißt, sind die drei Beamten eigentlich in Valencia stationiert und nur während der Sommermonate auf Mallorca im Einsatz. Nach Feierabend kamen sie in der Nacht auf Donnerstag (25.7.) in ihrer Dienstwohnung in Port d'Andratx an, als sie von draußen Schreie und zersplitterndes Glas hörten. Als sie auf die Straße traten, sahen sie, dass der Lärm vom Balkon eines Nachbarhauses ausging, wo zwei Frauen miteinander rangen.

Unverzüglich suchten die Beamten den Eingang zur Wohnung und fanden diese unverschlossen vor. Als sie auf dem Balkon ankamen, hatte die jüngere der beiden Frauen bereits einen Fuß über das Balkongeländer gesetzt und drohte damit, sich umzubringen, während die ältere - wie sich später herausstellte ihre Mutter - versuchte, sie ins Innere zu ziehen. Mit vereinten Kräften schafften die Polizisten es, die junge Frau vom Geländer in die Wohnung zu bringen und dort beruhigend auf sie einzureden. Sie riefen zudem einen Krankenwagen, der die beiden Frauen ins Son-Espases-Hospital brachte. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |