20. April 2020
20.04.2020
Mallorca Zeitung

Uferweg an der Cala Gamba in Palma de Mallorca wird endlich hergerichtet

Die Arbeiten übernimmt die Stadtverwaltung, will die Kosten aber an die zuständige Küstenbehörde weitergeben

20.04.2020 | 10:24
Arbeiten in Cala Gamba.

Nach langer Verzögerung haben an der Promenade von Cala Gamba die Arbeiten zur Instandsetzung der dortigen Ufermauer begonnen. Die Arbeiten lässt die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca ausführen, will aber die Kosten in Höhe von 185.000 Euro an die spanische Küstenbehörde weitergeben, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt.

Die Arbeiter konnten am Montag (20.4.) trotz der weiterhin geltenden Ausgangssperre auf Mallorca mit der Instandsetzung beginnen - im Baugewerbe und in der Industrie darf seit einer Woche wieder gearbeitet werden. Es gelten aber besondere Schutzvorschriften.

Die Mauer, die bei Unwettern immer weiter abgerutscht war, wird nun auf einer Länge von rund 100 Metern erneuert, genauso wie die Straßenbeleuchtung. Die Cala Gamba liegt zwischen Molinar und der Playa de Palma, der Uferweg wird von zahlreichen Spaziergängern und Freizeitsportlern benutzt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |