15. Dezember 2020
15.12.2020
Mallorca Zeitung

Das Hotel Formentor auf Mallorca wechselt für 165 Millionen Euro den Besitzer

Barceló-Gruppe trennt sich von dem wohl berühmtesten Hotel der Insel. Neuer Eigentümer ist der Fonds Emin Capital, Betreiber soll die Four- Seasons-Kette werden. Einrichtung wird für den guten Zweck verkauft

15.12.2020 | 17:02
Hotel Formentor.

Jetzt ist es offiziell: Die Hotelgruppe Barceló hat den Verkauf des wohl bekanntesten Hotels auf Mallorca bestätigt. Das Hotel Formentor geht für einen Preis von 165 Millionen Euro an den Investmentfonds Emin Capital. Darin eingeschlossen ist das 1.200 Hektar große Grundstück in der Gemeinde Pollença sowie auch ein Weinanbau- und Jagdgebiet, wie es in einer Pressemitteilung der mallorquinischen Hotelgruppe vom Dienstag (15.12.) heißt.

Bedingung für die Übernahme war, dass die Gruppe Four Seasons das in die Jahre gekommene Haus renovieren kann. Die Gemeindeverwaltung Pollença machte vor wenigen Wochen den Weg dafür frei. Die Arbeiten sollen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Das Projekt werde für zahlreiche Arbeitsplätze sorgen und dabei helfen, die Gemeinde als exklusives Reiseziel zu positionieren, heißt es jetzt.

Emin Capitals wird den Betrieb des Hotels der Four Seasons-Gruppe überlassen, die laut einem Bericht der Fachzeitschrift „Desarrollo" plant, Zimmer in der Sommersaison für über 1.000 Euro pro Nacht anzubieten.

Möbel gegen Spende abzugeben

Der Fonds kündigte unterdessen an, Möbel und Einrichtungsgegenstände gegen eine Spende abzugeben und die Einnahmen an Sozialverbände zu spenden, darunter Aspanob, Prodis, Afama und Abaimar. Bereits am ersten Tag der Initiative am Mittwoch (16.12.) wurden die Organisatoren aber förmlich überrannt von Hunderten Interessenten, so dass keine Termine mehr verfügbar sind.

Das Hotel ist nicht nur wegen seines mehr als 90-jährigen Bestehens bekannt, sondern auch wegen einer Vielzahl berühmter Persönlichkeiten, die im Laufe der Jahrzehnte in der Luxusunterkunft direkt an der Playa Formentor genächtigt haben - darunter Winston Churchill, Grace Kelly und Fürst Rainier III., Audrey Hepburn oder Charlie Chaplin. Auch Politiker fanden auf die Halbinsel: der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt pflegte hier zu entspannen, und 2001fand im Hotel Formentor ein Nahost-Gipfel mit Simon Peres und Jassir Arafat statt. 

Barceló hatte das Hotel erst im Jahr 2006 erworben. Seitdem war das Haus wieder Veranstaltungsort für die renommierten Literaturgespräche, bei denen zuletzt der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom ausgezeichnet wurde. Seit 2013 fanden in dem Komplex zudem die Sunset Classics statt, bei denen internationale Künstler wie Zubin Mehta, Daniel Barenboim, Lang Lang oder Gustavo Dudamel auftraten. /ff

Angekommen in einer anderen Welt: So nächtigt es sich im Hotel Formentor

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |