30. Juni 2020
30.06.2020
Mallorca Zeitung

Wie die Schildkröte Colomera von Castellón nach Mallorca reist

Am 25. Juni wurde sie an der Playa Bellver de Oropesa freigelassen und ist von dort aus mit einer Geschwindigkeit von 2,5 Kilometern pro Stunde an den Islas Columbretes vorbeigeschwommen

30.06.2020 | 11:17
Wie die Schildkröte Colomera von Castellón nach Mallorca reist
Wie die Schildkröte Colomera von Castellón nach Mallorca reist

Nachdem sie Mitarbeiter der Stiftungen Azul Marino und Oceanogràfic am 25. Juni an der Playa de Bellver de Oropesa in Castellón auf dem spanischen Festland freigelassen hatten, soll die Schildkröte Colomera auf ihrer Reise durchs Mittelmeer bald Mallorca erreichen. Die Islas Columbretes hat sie bereits mit einer Durchschnitts-Geschwindigkeit von 2,5 Kilometern pro Stunde passiert.

Das Exemplar der Unechten Karettschildkröte (Caretta caretta) wiegt rund 100 Kilo und wurde zum zweiten Mal freigelassen, nachdem sie erneut eine Zeit lang in der Auffangstation der Meeresschutzorganisation Arca del Mar de Oceanogràfic war. Das Tier ist mit einem Signalübermittler ausgestattet, der rund 750 Tage lang Informationen zu ihrem Aufenthaltsort senden kann, sofern die Bedingungen im Meer oder die Technik es nicht verhindern.

Hintergrund: Weltschildkrötentag - wie es den Tieren auf Mallorca geht

Pfleger und Wissenschaftler, die ihre Reise dank des Signalübermittlers verfolgen, sind zufrieden mit ihrem Verhalten. Auch die Geschwindigkeit, mit der sich Colomera fortbewegt, zeige, dass sie in der Auffangstation wieder zu Kräften gekommen sei und sich wieder gut an die Gegebenheiten des Meeres angepasst habe. Die Informationen helfen den Wissenschaftlern auch, um die Art zu schützen.

Colomera wurde am vergangenen Donnerstag um 12.30 Uhr im Meer in die Freiheit entlassen und begann von dort aus, auf direktem Weg zu den Islas Columbretes zu schwimmen. Von dort empfingen die Wissenschaftler am Freitag, den 26. Juni, das erste Signal. 

Die Balearen sind, wie auch das Ebro-Delta, ein von Schildkröten dieser Art (tortuga boba) wegen der im Meer vorherrschenden Bedingungen und Möglichkeiten der Nahrungsaufnahme oft aufgesuchtes Gebiet.  /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |