02. Juni 2017
02.06.2017
40 Años

Zugfahren auf Mallorca wird günstiger

Die Eisenbahngesellschaft SFM senkt die Fahrpreise um bis zu 10 Prozent

02.06.2017 | 15:00
Die Fahrgäste dürfte es freuen: Bahnfahren auf Mallorca wird günstiger.

Seit Freitag (2.6.) kostet ein Einzelticket für den Zug der Eisenbahngesellschaft SFM nur noch 1,45 Euro – und damit 15 Cent weniger als bisher. Das hat das Balearen-Ministerium für Raumordnung, Energie und Transport vermeldet, nachdem die Preissenkungen bereits Anfang April angekündigt worden waren. Günstiger werden beispielsweise aber auch die Preise für die reduzierte Einzelfahrt (von 80 Cent auf 75 Cent) sowie für Fahrkarten mit Hin- und Rückfahrt (von 3,20 Euro auf 2,90 Euro). Daneben gibt es Preissenkungen bei allen Tickets für bis zu drei Fahrten.

Die Preisänderungen sind Teil eines Maßnahmenkatalogs der Eisenbahngesellschaft für die kommenden zwei Jahre. In diesem Rahmen sollen noch weitere Veränderungen am Tarifsystem vorgenommen und die elektronischen Geldkarte gestärkt werden. Vielfahrer-Rabatte sollen laut Ministerium "treue Fahrgäste und verschiedene Nutzergruppen belohnen".

Außerdem beinhaltet der Plan des Ministeriums auch eine Reihe von Projekten zur Verbesserung der Züge und öffentlichen Verkehrsmittel. Unter anderem geht es um Investitionen in die Infrastruktur und neue Serviceangebote. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Verlegung von Oberleitungen auf den Strecken nach Manacor und Sa Pobla.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |