03. März 2020
03.03.2020

Ab sofort gelten neue Taxigebühren in Palma de Mallorca

Ärger bei den Fahrern, weil die Stadt es verbaselt hatte, die neuen Preis-Informationen auszudrucken

03.03.2020 | 11:01
Taxifahren wird teurer in der Balearen-Hauptstadt.

Ab März gelten neue - höhere - Gebühren für Taxifahrten in Palma de Mallorca. Die Preise pro Kilometer und die Zuschläge für Häfen und Flughafen ziehen deutlich an. Für Fahrten von und zum Flughafen oder Hafen der Stadt Palma de Mallorca gilt künftig der Zuschlag von 4,40 Euro statt bisher 2,90 Euro. Dafür entfällt die Gebühr von 0,65 Euro pro transportiertem Gepäckstück. Sobald für ein transportiertes Fahrrad die Rückbank umgeklappt werden muss, kassieren die Taxifahrer einen zusätzliche Gebühr von 5 Euro.

Auch der Mindestpreis für eine Fahrt vom Flughafen erhöht sich deutlich. Tagsüber müssen mindestens 16 Euro (statt bisher 13 Euro) gezahlt werden. Nachts liegt die Minimalgebühr bei 18 Euro. Inhaber einer Ermäßigungskarte für den öffentlichen Nahverkehr ("targeta ciutadana" oder "targeta intermodal") sind von dieser Erhöhung ausgenommen. Sie zahlen weiterhin - Tag und Nacht - die Mindestgebühr von 13 Euro.

Schließlich steigt auch der normale Kilometerpreis: Statt bisher 88 Cent berechnet das Taxameter tagsüber künftig 93 Cent pro gefahrenem Kilometer. Nachts sowie an Sonn- und Feiertagen bleibt der Kilometerpreis bei 1,10 Euro. Früher zeigte das Taxameter beim Anfahren einen Mindestpreis von 2,10 Euro (am Tag) und 2,15 Euro (nachts und feiertags). Diese Gebühr steigt um jeweils 5 Cent auf 2,15 beziehungsweise 2,50 Euro an.

Taxifahrer ärgern sich über die Stadtverwaltung
Guten Grund sich über die Stadt Palma zu ärgern, hatten die Taxifahrer. Obwohl die neue Gebührenordnung bereits seit einem Jahr bekannt ist, hatten die Behörden die Aufkleber nicht fertig, die im Wagen den Kunden über die neuen geltenden Preise informieren sollen. Das Rathaus hatte die Preiserhöhung bereits im März 2019 beschlossen. Dann verzögerte sich der Prozess der Zustimmung in der balearischen Behörde für Preise, die im August 2019 schließlich ihren Segen gab. Dann machten die Informatiker Probleme, die die Taxameter in den Wagen nachrüsten mussten.

Als die Gebühren dann endlich in Kraft treten sollten, hatte die Stadt Palma die Info-Aufkleber nicht fertig, ärgerten sich Branchenvertreter. Manche Taxifahrer rissen die alten Preisinfos im Wagen ab und verlangten die neuen Gebühren. Taxifahrer sind verpflichtet, per Infotafel über die geltenden Fahrpreise aufzuklären.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |