Preise für Immobilien ziehen wieder an

Hohe Wertsteigerung in Balearen, Katalonien und Madrid

07.04.2016 | 09:22
Palma gehört zu den meist gefragten Städten für Investoren.
Palma gehört zu den meist gefragten Städten für Investoren.

Die Preise für Immobilien auf Mallorca ziehen wieder kräftig an. Die Balearen führen zusammen mit Madrid und Katalonien die Liste der spanischen Regionen an, in denen der Wert für Immobilien 2015 und in den ersten Monaten 2016 am stärksten gestiegen ist. Das geht aus einem Bericht des Immobilienschätzers Tinsa hervor.

Demnach stieg der Preis für Immobilien auf Mallorca und den Nachbarinseln im ersten Quartal 2016 um 3,8 Prozent. Dieser Wert liege deutlich über dem spanischen Durchschnitt von 1,4 Prozent. Spanienweit waren die Balearen die erste Region, die 2012 die durch die Wirtschaftskrise ausgelöste Abwärtsspirale durchbrach. Dieser Trend verstärkt sich jetzt, wie die neuen Zahlen ergeben.

Die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" macht vor allem zwei Faktoren für die unterschiedliche Preisentwicklung im Vergleich zum Festland verantwortlich: Zum einen sei die Zahl an angebotenen Neubauwohnungen relativ klein. Zum anderen wachse die Nachfrage an Wohnungen in direkter Nähe zum Meer, um sie an ausländische Besucher zu vermieten. Dieser Trend gelte insbesondere für bestimmte in Mode gekommene Viertel in Palma.

Die Entwicklungen führen dazu, dass Palma bei internationalen Investoren gerade sehr gefragt sei. Den Zahlen von Tinsa zufolge gebe es in Spanien vier städtische Gebiete, in denen die Preise besonders stark ansteigen: Neben den beiden Metropolen Madrid und Barcelona seien dies auch die beiden touristischen Städte Málaga und Palma. Der von Tinsa ermittelte Preisanstieg für Palma beträgt im ersten Quartal 2016 bereits 4,2 Prozent und steigt laut dem Unternehmen vermutlich im Laufe des Jahres noch einmal deutlich an. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen




So nutzen Sie Immobilien-Angebote im Video: Auf dieser Seite haben wir Tipps für Sie zusammengestellt. 

Kennen Sie schon die Immobilien-Suchmaschine der Mallorca Zeitung? Damit können Sie basierend auf Google-Technik ganz schnell die Wunsch-Immobilie finden, sei es nun ein Apartement, ein Haus oder eine Finca. Sie finden die Suche hier auf der Startseite des Immobilienressorts.



 

Mallorca-Immobilien im Video

 

 



Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.





Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.





Neue Immolists per E-Mail

Die "10 teuersten Villen", "8 Fincas direkt am Goldfplatz", "5 Penthäuser mit Blick auf den Hafen" oder "10 Immobilien für unter 250.000 Euro": Lassen Sie sich überraschen, was die Redaktion sich an Themen überlegt und was sie aus dem riesigen Angebot an Immobilien Mallorca passend zu dem Thema herauspickt. Wenn Sie über neue Immolists Mallorca per Mail informiert werden möchten, dann können Sie sich hier in den kostenlosen Newsletter-Service eintragen.



Immobilien-Datenbank zum Download

Sie wollen einen besonders schnellen Überblick über Immobilienangebote auf Mallorca? Die Finanzexperten der Agentur FINTEXT, Kooperationspartner der Mallorca Zeitung, aktualisieren monatlich eine Datenbank mit mehr als 7.000 Objekten. Einen Ausschnitt davon können Sie als Excel-Datei derzeit kostenlos downloaden.
 

MZ Immolist Beispiel


Immobilien-Standorte auf Mallorca
Wie lebt es sich in Port d'Andratx, welche Vorzüge hat eine Immobilie in Santa Ponça? Auf der interaktiven Immobilienkarte Mallorca finden Sie Infos und Videos zu den beliebtesten Orten auf Mallorca.
 

MZ Immolist Beispiel


Mallorca-Immobilienfinanzierung

Wer seine Mallorca-Immobilie finanzieren will, muss das in der Regel mit einer spanischen Bank tun, die sich auf dem Immobilienmarkt Mallorcas auskennt. Die Finanzierung erfolgt meist flexibel mit einem Prozentsatz über dem Libor. Für den konkreten Zinssatz spielt unter anderem eine Rolle: Kaufpreis, Beleihungshöhe, Alter des Kreditnehmers sowie die Art der Nutzung, etwa als Ferienwohnung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie in einem Fachbeitrag des Finanzexperten Andreas Kunze.


Immobilienpreise auf Mallorca

Was eine Wohnung, eine Finca oder eine Villa auf Mallorca kostet, hängt neben der Größe vor allem von der Lage und der Ausstattung ab. Deshalb sind die Preise schwer zu vergleichen - eine Finca mit Meerblick kostet in der Regel deutlich mehr als eine Finca daneben, wo der Meerblick verbaut wurde. Aktuelle Statistiken und Studien zu den Immobilienpreisen Mallorca finden Sie im Download-Center des Immobilienressorts (unterhalb von Immobilien-Typologie Mallorca).


Immobilien

Tatort Finca: Wenn Steuern nicht richtg gezahlt werden

Tatort Finca: Wenn Steuern nicht richtg gezahlt werden

Wie der Traum von einer Ferienimmobilie auf Mallorca zu einer strafbaren Handlung führen kann

Ex-Fußballer Pliquett macht jetzt in Immobilien

Ex-Fußballer Pliquett macht jetzt in Immobilien

Der Torhüter kam vergangene Saison nach Mallorca, um bei Atlético Baleares zu spielen. Jetzt hat...

Immobilienrecht: Nießbrauch - fast wie Eigentum

Immobilienrecht: Nießbrauch - fast wie Eigentum

So funktioniert in Spanien der „usufructo" – und so kann man damit Steuern sparen ...

Mallorca-Landkarte: Die beliebtesten Immobilien-Standorte im Überblick

Hier können Sie sich multimedial über die bei Deutschen besonders beliebten Lagen informieren....

Palma will Bausünden in Molinar verhindern

Palma will Bausünden in Molinar verhindern

Neubauten sollen nur noch nach strenger Stil-Prüfung genehmigt werden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |