Festnahmen wegen Missbrauch von Jugendlichen

Ein Paar hatte in Andratx mit den Heranwachsenden Partys mit Drogen und Alkohol gefeiert

02.01.2016 | 10:41

Die Guardia Civil hat in Andratx im Südwesten von Mallorca zwei Personen festgenommen. Dem Paar wird vorgeworfen, in ihrem Haus Parties organisiert zu haben, auf denen Jugendliche Zugang zu Alkohol, Tabak und Drogen hatten und sexuell missbraucht wurden.

Die Opfer sind zwischen 12 und 15 Jahren alt. Die Guardia Civil prüft nun, ob es weitere Fälle dieser Art gibt und schließt weitere Festnahmen nicht aus. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |