Großer Andrang bei Eröffnung von Aldi-Filiale in Manacor

Der Discounter hat seine inzwischen siebte Niederlassung auf Mallorca eingeweiht

09.09.2016 | 15:16
Großer Andrang bei Eröffnung von Aldi-Filiale in Manacor
Das Band wird durchgeschnitten.
Das Band wird durchgeschnitten.

Großer Andrang beim Discounter: Aldi hat am Freitagmorgen (9.9.) eine neue Filiale in Manacor eröffnet. Stadträtin Maria Isabel Bauzá durfte in Anwesenheit von Alexandre Pagès, dem Expansionsverantwortlichen des Unternehmens, symbolisch das Band durchschneiden, nachdem die ersten Kunden bereits den neuen Laden in Augenschein genommen hatten. Für sie gab es Häppchen aus dem Aldi-Sortiment.

Die Manacor-Filiale, die an der Ortseinfahrt an der Stelle des zwischenzeitlich abgerissenen "Oliv-Art"-Ladens gebaut wurde, ist die inzwischen siebte auf Mallorca - die sechs vorherigen waren vergangenes Jahr eröffnet worden. Man wolle den Kunden im Einzugsgebiet Manacor eine neue Alternative beim Einkauf ermöglichen, so Pagès, der zudem betonte, dass 20 neue Jobs geschaffen worden seien.

Hintergrund: ein Jahr Aldi auf Mallorca - der Krieg der Discounter

Die neue Filiale ist 1.200 Quadratmeter groß, auf dem Parkplatz gibt es Stellflächen für 97 Fahrzeuge. Die Öffnungszeiten sind Mo-Sa von 9 bis 22 Uhr, sonntags von 9 bis 15 Uhr. Die Produktpalette umfasst nach Unternehmensangaben rund 1.500 Artikel.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Immer mehr Urlauber besuchen Mallorca.
Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Die direkt an der Küste nicht erlaubten Fangmethoden gehören zu den schlimmsten Ursachen für...

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |