Erneute Müllberge an der Playa de Palma erzürnen Anlieger

Anwohner fordern für den zu Llucmajor gehörenden Strandabschnitt dieselben Regeln wir an dem zur Stadt Palma gehörenden Teil

31.05.2017 | 16:45
Fotogalerie: Wer hat denn den ganzen Müll da liegen lassen?

Müll, Flaschen und Scherben am Strand. Nach einem weiteren großen Saufgelage an der Playa de Palma auf Mallorca haben die Anwohner endgültig die Nase voll: "Hier passt keiner auf, hier kontrolliert niemand, hier macht überhaupt niemand irgendetwas!", wetterte ein Anwohner gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca", nachdem er den Anblick der Playa am Sonntag (28.5.) entdeckte. Die Feiernden hatten einen großen Müllberg am Strand hinterlassen.

"Wir können das nicht mehr hinnehmen, was wir hier am zu Llucmajor gehörenden Teil des Strandes seit mehreren Jahren sehen", sagte die Anwohnerin. "Hier bleibt der ganze Müll liegen, während das auf der anderen Seite des Sturzbachs verboten ist", sagt sie in Bezug auf die seit einem Jahr verschärften Kontrollen an dem zur Stadt Palma gehörenden Strandabschnitt der Playa de Palma.

In den sozialen Netzwerken lief ein Proteststurm der Entrüstung. Das Rathaus Llucmajor antwortete per Twitter: "Wir werden die Sauberkeit verbessern, sobald die im April vorläufig angenommene Verordnung endgültig in Kraft tritt."

Der als "Ballermann" bekannte Strandabschnitt Playa de Palma im Ortsteil Arenal gehört im Westen zur Stadt Palma und im Osten zur Gemeinde Llucmajor. Palma hatte im vergangenen Jahr strenge Kontrollen angekündigt und teilweise umgesetzt. Auch dieses Jahr soll die Ortspolizei Palma vor allem nachts für Ruhe und Ordnung sorgen. Llucmajor will dem Beispiel folgen. Die im April beschlossenen Benimmregeln müssen aber noch endgültig abgesegnet werden und in Kraft treten. /tg


auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Zwei Jahre Haft nach Unfallfahrt mit drei Toten

Die Deutsche habe rücksichtslos Überholen wollen, befand das Gericht. Sie kollidierte frontal mit...

Colònia de Sant Jordi: gefährlicher Sprung in die Tiefe

Das hätte auch daneben gehen können: Statt von Klippen ist auf Mallorca ein junger Mann von einer...

Höhle S´Avenc de Son Pou geschlossen

Höhle S´Avenc de Son Pou geschlossen

Das Umweltministerium will die Sehenswürdigkeit vor Müll und Graffiti schützen

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Der Begriff Nebensaison verliert an Bedeutung: Selbst im November sind viele Hotels bereits...

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |