Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

17.06.2017 | 19:37

Die Amtsübergabe ist vollzogen: Guillem Balboa von der linksökologischen Regionalpartei Més per Mallorca ist seit Samstag (17.6.) Bürgermeister der Gemeinde Alaró. Der 52-Jährige ist damit der erste Bürgermeister auf Mallorca mit schwarzer Hautfarbe.

Balboa folgt auf die Sozialistin Aina Munar, die Amtsübergabe zur Halbzeit der Legislaturperiode war im Koalitionsvertrag vereinbart worden. Obwohl der Stabwechsel also seit zwei Jahren bekannt war, sorgte er im Vorfeld für Medienrummel. Aus soziologischer Sicht könne er dies verstehen, so der Politiker im Interview mit der Mallorca Zeitung (siehe Printausgabe 893 vom 21. Juni oder E-Paper). "Aber andererseits ist es etwas frustrierend, denn ich wohne auf Mallorca, seit ich drei Jahre alt bin. Seitdem bin ich Mallorquiner." Er habe gelernt, dass weder seine Eltern, noch die Leute auf der Straße entscheiden, wer er sei, sondern nur er allein. 

Familienbild nach der Amtsübernahme.

In seiner Rede zur Amtsübergabe verzichtete Balboa denn auch auf das Thema der Hautfarbe, konzentrierte sich auf das Regierungsprogramm und betonte, dass es letztendlich auf das Teamwork im Rathaus ankomme. Erschienen waren zahlreiche Anwohner, Verwandte und Freunde.

Der Vater von Balboa war einst Kulturminister in Äquatorialguinea. Er flüchtete 1970 mit seiner Familie aus der 1968 unabhängig gewordenen spanischen Kolonie ins Exil nach Mallorca. Der neue Bürgermeister von Alaró ist der große Bruder der international erfolgreichen Sängerin Concha Buika sowie der Cousin des spanienweit bekannten Schauspielers Boré Buika.  /ff

Lesen Sie hier: Die Buikas: eine mallorquinische Familiengeschichte

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

VW erwartet 12.500 Teilnehmer zu Mallorca-Event im Herbst

VW erwartet 12.500 Teilnehmer zu Mallorca-Event im Herbst

Der Autohersteller will fünf Wochen lang in Palmas neuen Kongresszentrum ein neues Modell vorstellen

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Disco-König Cursach streitet das Anheuern von Schlägern ab

Disco-König Cursach streitet das Anheuern von Schlägern ab

Im Fall gegen die Korruption im Nachtleben auf Mallorca waren mehrfach Zeugen bedroht oder...

Betrunkener deutscher Urlauber demoliert Auto an der Playa de Palma

Betrunkener deutscher Urlauber demoliert Auto an der Playa de Palma

Bevor die Polizei den 21-Jährigen festnahm, fiel er vom Wagendach und verletzte sich an einem Baum

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |