Hubschrauber sprühen Insektizide gegen Mückenplage

Am Freitagmorgen (10.6.) fliegen Hubschrauber in den Zonen Ses Fontanelles und Pla de Sant Jordi in Flughafennähe

08.06.2016 | 20:26

Am Freitagmorgen (10.6.) sprühen Hubschrauber auf Mallorca Insektizide gegen die Mückenplage in direkter Nähe zum Flughafen und der Playa de Palma. Das gab die Stadtverwaltung von Palma am Mittwoch (8.6.) bekannt.

Zwischen 8 und 10 Uhr morgens seien insgesamt vier Flüge vorgesehen. Der erste zur Erkundung der Gegend, der zweite über der Zone Ses Fontanelles (Nähe Palma Aquarium), der dritte über der Zone Bassa de Can Guidet (nordöstlich des Flughafens) und der vierte Flug über dem Pla de Sant Jordi (östlich des Flughafengeländes).

Dieses Jahr werde das Pestizid als Granulat gesprüht und nicht wie in vergangenen Jahren in flüssiger Form. Damit halte die Wirkung länger an, versicherte die Stadt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |