Fünf Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig im Hafen von Palma

Mit 20.000 Passagieren wurde ein neuer Jahresrekord registriert

27.08.2017 | 20:37
Die Aida Perla im Hafen von Palma.

Rekord bei Kreuzfahrtschiffen im Hafen von Palma: Am Samstag (26.8.) legten fünf Oceanliner mit insgesamt etwa 20.000 Passagieren an, so viele wie noch nie in diesem Jahr. Es handelte sich um die Norwegian Epic, die Aida Perla, Mein Schiff 5, die Tui Discovery und die Saga Pearl II.

Viele Passagiere besuchten zur Freude von Laden- und Restaurantinhabern die Stadt, andere wurden zum Flughafen gebracht. Taxi- und Busfahrer hatten viel zu tun.

Erst jüngst hatten Vertreter der deutschen Umweltschutzorganisation Nabu die Feinstaubbelastung durch solche Schiffe im Hafen von Palma gemessen. Bei der Anwesenheit von nur zwei Schiffen waren 70.000 Partikel pro Kubikzentimeter gemessen worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Stadtbus in Palma de Mallorca.
Kinder bis 14 Jahren fahren gratis in Palmas Stadtbussen

Kinder bis 14 Jahren fahren gratis in Palmas Stadtbussen

Ab kommenden Jahr wird das Alter für die kostenlose Mitnahme heraufgesetzt

So gut sind die Kreuzfahrten von Mallorca aus im Winter

So gut sind die Kreuzfahrten von Mallorca aus im Winter

Begrenztes Angebot, günstige Preise: die Schiffe der kommenden Monate, die im Hafen von Palma de...

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Jetzt wird ins Auto reingeblitzt

Seit Samstag (11.11.) kontrollieren Kameras auf Mallorca, ob der Fahrer angeschnallt ist oder...

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

Mehr Radarfallen sollen Unfälle auf Mallorca weiter reduzieren

31 Todesopfer forderten die Straßen auf der Insel

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Züge und Piraten: Flughafen auf Mallorca mit neuen Spielangeboten

Vier neue Kinderspielplätze sollen den Kleinsten die Wartezeit auf den Flug verkürzen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |