27. September 2012
27.09.2012

Arbeitslosigkeit auf Balearen gestiegen

Im September waren 3,62 Prozent mehr Menschen arbeitslos gemeldet als im Vormonat

02.10.2012 | 13:31

Die Arbeitslosigkeit auf Mallorca ist im September gestiegen. Die Zahl der Personen ohne Job auf den Balearen ging nach der am Montag (1.10.) veröffentlichten Statistik des Arbeitsministeriums im Vergleich zum Vormonat um 3,62 Prozent nach oben. Das sind 2.717 Arbeitslose mehr. Verglichen mit September 2011 sind es 2,12 Prozent mehr. Insgesamt waren im vergangenen Monat 77.677 Menschen auf den Inseln arbeitslos gemeldet.

Im gesamten Staatsgebiet von Spanien stieg die Arbeitslosigkeit von August bis September zum zweiten Mal in Folge, und zwar um 1,72 Prozent auf 4.705.279. Im Jahresvergleich ist das ein Anstieg von 11,31 Prozent.

Vor allem im Dienstleistungssektor stieg die Zahl der Menschen ohne Job. In der Landwirtschaft, in der Industrie und im Baugewerbe ging die Arbeitslosigkeit dagegen zurück.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |