31. Januar 2018
31.01.2018
40 Años

Trophäen-Sammler von Calvià wieder auf freiem Fuß

Die Guardia Civil hatte 69 Objekte auf der Finca des Großwildjägers sichergestellt

07.02.2018 | 16:35
Trophäen-Sammler von Calvià wieder auf freiem Fuß
Sichergestellte Trophäen.

Ein Großwildjäger, auf dessen Landgut in der Gemeinde Calvià im Südwesten von Mallorca 69 Trophäen geschützter Tiere sichergestellt worden waren, ist wieder auf freiem Fuß. Der Mann wurde ohne Auflagen auf richterliche Anordnung freigelassen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (1.2.) berichtet. Ermittelt wird gegen den Jäger wegen Verstoßes gegen Artenschutzgesetze.

Bei der entdeckten illegalen Sammlung handelte es sich um eine der größten in Spanien. Auf den Balearen habe man bislang nichts Vergleichbares entdeckt, hieß es in einer Pressemitteilung der Ermittler.

Die Guardia Civil war im Rahmen der Operation Loxodonta auf im Internet gehandelte Trophäen eines Sammlers auf Mallorca aufmerksam geworden. Der Handel mit den ausgestopften Exemplaren vom Aussterben bedrohter Arten sei streng verboten. Die Ermittler identifizierten schließlich die Wohnung und beschlagnahmten die Trophäen, deren Wert auf rund 100.000 Euro geschätzt wird. Darunter waren Elefantenfüße, Löwen, Leoparden, Krokodile sowie ein Bär.

Die Guardia Civil betonte, dass bereits das Angebot oder die Ausstellung derartiger Trophäen einen Gesetzesverstoß darstellen kann.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |