17. Juni 2019
17.06.2019
Mallorca Zeitung

Neuer Parkplatz an Mallorcas Traumstrand Es Trenc kurz vor der Eröffnung

Schon seit Wochen herrscht um den beliebten Naturstrand ein heiloses Parkchaos. Jetzt steht fest, wann dies endlich ein Ende haben wird

17.06.2019 | 10:31
Noch vor wenigen Wochen war das Terrain, auf dem bald knapp 500 Autos parken sollen, eine Baustelle

Der langersehnte Parkplatz nahe des beliebten Naturstrands Es Trenc steht kurz vor der Eröffnung. Wie eine Sprecherin des zuständigen balearischen Umweltministeriums der Mallorca Zeitung bestätigte, soll das Terrain, das etwa 1,5 Kilometer vom Strand und dem Örtchen Ses Covetes aus landeinwärts liegt, am Freitag (21.6.) erstmals als Stellfläche für private Pkw dienen.

Mit der Eröffnung übergibt die Landesregierung die Verwaltung des Parkplatzes offiziell an das zuständige Rathaus von Campos. Dort hatte man schon seit Wochen ungeduldig auf den großen Tag gewartet - schließlich war der Parkstreifen entlang der Zufahrtsstraße nach Ses Covetes, an dem sich in den vergangenen Jahren die Autos der Badegäste stauten, bereits überpinselt worden. Dort entsteht nun ein Fußgängerweg, über den die Strandgänger vom neuen Parkplatz zum Wasser gelangen sollen. Ab dem 1. Juli soll auch ein Shuttlebus zwischen Stellfläche und Strand zirkulieren.

MZ vor Ort: Es Trenc wartet auf neuen Parkplatz

Ursprünglich war geplant, dass der neue Parkplatz, der Platz für 497 Autos bietet, bereits Anfang Juni öffnet. Die Arbeiten hatten sich aber verzögert, und die wachsende Anzahl der Es-Trenc-Besucher hat in den vergangenen Wochen in den Stoßzeiten mal wieder für Parkchaos gesorgt. Kritikern zufolge dürfte die neue Stellfläche im Sommer nicht groß genug sein, um die Besucherströme zu fassen. Im Rathaus von Campos hatte man für eine doppelte Größe plädiert. Im Zuge der Erklärung von Es Trenc zum Naturschutzgebiet hatte die Landesregierung dies jedoch abgelehnt.

485.000 Euro hat die Landesregierung hingelegt, um eine ehemals landwirtschaftlich genutzte Koppel in einen Schotterparkplatz mit Bezahlschranke zu verwandeln. Die Benutzer zahlen ab Freitag nun pro Minute Gebühren. Maximal werden pro Tag und Auto 5 Euro fällig. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |