13. Januar 2021
13.01.2021
Mallorca Zeitung

Panzerknacker-Einbruch in Supermarkt in Muro auf Mallorca

Die Diebe schalteten die Alarmanlage aus, schweißten den Tresor auf und stahlen 20.000 Euro

13.01.2021 | 11:35
Muro liegt im Norden der Insel.

Einen kinoreifen Einbruch in einem Supermarkt in Muro untersucht die Guardia Civil auf Mallorca. Unbekannte verschafften sich in der Nacht auf Montag (11.1.) Zugang zu dem Laden, machten die Alarmanlage unschädlich, schweißten den Tresor auf und stahlen das darin gelagerte Bargeld in verschiedenen großen Scheinen - rund 20.000 Euro, wie ein Sprecher der Guardia Civil der MZ bestätigte.

Die Betreiber entdeckten den Diebstahl erst am Morgen, als sie den Laden öffnen wollten. Eingestiegen waren die Täter über eine Seitenwand des Supermarkt, indem sie ein Loch in eine Metallplatte schnitten. Im Innern gelang es ihnen, die Anlage abzuschalten, bevor der Alarm losging. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter über Insider-Informationen verfügten. Mit einem Schweißgerät knackten die Unbekannten den Tresor und klauten das Bargeld.

Die Guardia Civil untersucht, inwieweit der Einbruch in Zusammenhang mit weiteren professionell verübten Einbrüchen auf Mallorca steht. Vorerst gab es keine Festnahmen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |