03. Februar 2017
03.02.2017
40 Años

Mallorca-Umseglung: Movistar-Team kurz vor Cap Formentor

Mit 18 Knoten zog der Katamaran an der Tramuntana-Küste vorbei

03.02.2017 | 13:19
Beim frühmorgendlichen Start in Palma.

Am Freitagmorgen (3.2.) gegen 7 Uhr ist das spanische Segler-Team Movistar von Palma aus in See gestochen, um die Insel Mallorca in Rekordzeit zu umrunden. Mit einer Geschwindigkeit von etwa 18 Knoten zog das vom Olympiasieger 2004, Íker Martínez, angeführte fünfköpfige Team an der Tramuntana-Küste vorbei.

Der Katamaran M32 ist auf der 160 Seemeilen (rund 300 Kilometer) langen Strecke von verschiedenen Punkten der Insel gut zu beobachten. Um 10.23 Uhr war die Crew kurz vor dem Cap Formentor unterwegs. Die aktuelle Lage lässt sich auf dieser Website verfolgen.

Der zu brechende Rekord liegt bei 17 Stunden, 14 Minuten und 39 Sekunden. So lange brauchten 2005 der frühere deutsche Arbeitgeber-Präsident Klaus Murmann und seine Crew, um Mallorca mit dem Segelboot zu umrunden. Der Rekord ist weiterhin gültig.

Einmal rund um die Insel: Dieter Bohlen wollte es in drei Wochen schaffen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |