27. März 2019
27.03.2019

Busfahrer in Palma de Mallorca blasen Streik ab

Vertreter von Stadtverwaltung und Gewerkschaften haben am Mittwoch (27.3.) eine Einigung erzielt

27.03.2019 | 14:23
Busfahrer in Palma de Mallorca blasen Streik ab

Der Streik der Busfahrer in Palma de Mallorca ist vorerst beigelegt. Vertreter von Stadtverwaltung und Gewerkschaften einigten sich am Mittwoch (27.3.) auf verbesserte Bedingungen zur Einstellung neuer Busfahrer.

Der Ausstand hatte am vergangenen Montag und Mittwoch für ordentlich Chaos gesorgt, stundenweise fand nur ein Drittel der geplanten Fahrten statt. Weitergehen sollte es mit dem Streik am Montag, dann sogar während 24 Stunden. Offiziell bestätigt werden muss die Einigung nun noch bei einer Abstimmung der Arbeitnehmer am Freitag.

Bei dem Konflikt geht es um die Bedingungen, zu denen neue Busfahrer eingestellt werden können. Die Gewerkschaften fordern eine allgemeine Ausschreibung mit Prüfungen, um neuen Arbeitnehmern umgehend feste Stellen anbieten zu können. Dies könnte nun in einem Jahr der Fall sein. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |