22. Juli 2019
22.07.2019

Mit Bikini ins Flugzeug: Vueling lässt Passagierin in Palma nicht einsteigen

Die Fluglinie erklärt, es sei die unangemessene Reaktion der Passagierin gewesen, die zu ihrem Ausschluss vom Flug geführt habe

22.07.2019 | 12:29

Die Diskussion, in welchem Zustand und mit welcher Bekleidung Passagiere auf Mallorca-Flügen unterwegs sein dürfen, ist um eine Episode reicher. Diesmal waren es nicht deutsche oder britische Urlauber, die an Bord für Stress sorgten, sondern eine Frau bei einem innerspanischen Flug von Palma de Mallorca nach Barcelona, die schließlich das Flugzeug verlassen musste.

Der Tweet einer Mitfliegenden beschuldigt die Fluglinie, sie habe eine Urlauberin nicht mitfliegen lassen, weil sie mit einem "tief ausgeschnittenen Top" bekleidet war. Der Twitter-Nachricht zeigt zudem ein Video, in dem zwar wenig zu sehen, aber der Streit zu hören ist. Offensichtlich sind mehrere Passagiere bereit, der Frau etwas zum Überziehen zu leihen. Eine andere Mitreisende sagt: "Warum darf sie nicht einsteigen, sie stört doch niemanden?"




Die Fluglinie bewertet den Vorfall anders. Auf Twitter antwortete sie auf die Vorwürfe. "Die Frau war mit einem Bikini bekleidet", heißt es in dem Tweet von Vueling. Als man der Passagierin erklärt habe, dass sie das Flugzeug so nicht betreten dürfe, habe sie "unangemessen reagiert". Diese Reaktion sei "der einzige Grund" gewesen, dass man "entschied, die Frau nicht mitfliegen zu lassen".


auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |