24. Dezember 2020
24.12.2020
Mallorca Zeitung

Palmas Stadtbusse beschränken die Passagierzahl

Die Verkehrsbetriebe EMT wollen mit der Maßnahme die Ansteckungsgefahr verringern

24.12.2020 | 12:43
Die Regelungen betreffen die Stadtbusse der Betriebe EMT in Palma de Mallorca.

Die Stadtbusse in Palma de Mallorca nehmen vorerst nur noch ein Drittel der Passagiere auf, um das Ansteckungsrisiko zu reduzieren. Das teilte der Verkehrsbetrieb EMT an Heiligabend (24.12.) mit.

In einem zwölf Meter langen Bus dürfen maximal 34 Personen einsteigen. In einem 18 Meter langen Bus sind 48 Passagiere erlaubt. Alle Busse sind mit Desinfektionsgel ausgestattet. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist seit Monaten Pflicht. /tg

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |