05. Februar 2021
05.02.2021
Mallorca Zeitung

Die Verkehrsberuhigung auf Mallorca geht weiter

Tempo 30 auf Ortsdurchfahrten in Deià und Caimari

05.02.2021 | 08:18
Durch Deià darf man künftig maximal 30 Kilometer pro Stunde fahren.

Das Bestreben, den Straßenverkehr auf Mallorca fußgängerfreundlicher zu machen geht weiter. In Koordination mit den Rathäusern hat der Inselrat das Tempolimit der Ortsdurchfahrten Deià und Caimari auf 30 Kilometer pro Stunde reduziert. Erst vor Kurzem war die Geschwindigkeit auf der Landstraße zwischen den Tramuntana-Orten von 70 auf 60 Kilometer pro Stunde reduziert worden.

Das im Dezember begonnene und nun abgeschlossene Projekt umfasst neben den Verkehrsschildern auch Warnschwellen auf den Fahrbahnen sowie pädagogische Radare, die die Geschwindigkeit der Autofahrer anzeigen, ohne zu blitzen. Damit wolle man eine "freundlichere Situation für Fußgänger" schaffen, erklärte der Inselratsdezernent für Mobilität, Iván Sevillano, bei einem Ortsbesuch in Deià gemeinsam mit Bürgermeister Lluís Apesteguía. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |