Handelsplattform Bergfürst startet Crowdfunding für Mallorca-Villa

Es handele sich um die erste Schwarmfinanzierung in Deutschland für eine Immobilien im Ausland, heißt es

31.03.2017 | 10:57
Moderne Villa mit Meerblick in Nova Santa Ponça.

Eine Crowdfunding-Kampagne für eine Immobilie auf Mallorca hat die Handelsplattform Bergfürst am Dienstag (28.3.) gestartet. Damit feiert das Unternehmen nach eigenen Angaben gleich zwei Premieren: "Zum ersten Mal startet in Deutschland die Schwarmfinanzierung für eine ausländische Immobilie und zum ersten Mal wird ein direkt grundbuchlich besichertes Bankdarlehen mit persönlicher Bürgschaft begeben", heißt es in einer Pressemitteilung.

Auf Mallorca wurden jedoch bereits Immobilien per Crowdfunding finanziert. Im Februar meldete das spanische Crowdinvesting-Portal Housers den ersten Deal auf der Insel: Eine Wohnung in Palma wurde für rund 200.000 Euro gekauft, finanziert von 318 Anlegern. Sie versprechen sich davon zunächst eine Rendite aus Mieteinnahmen, später Gewinn nach dem Verkauf der Wohnung.

Solches Immobilien-Crowdinvesting breitet sich derzeit in Europa aus und lässt Banker erschaudern, denn mit den neuen Internet-Plattformen ist eine Finanzierungsalterna­tive entstanden, die einerseits Banken-Kredite teilweise unnötig werden lässt, andererseits Sparern lukrativere Anlagemöglichkeiten in Aussicht stellt, als die Banken derzeit zu bieten haben.

Das Bergfürst-Projekt wird laut der Pressemitteilung mit einem klassischen, durch eine Bank gbegebenen Kredit finanziert. "Dieser bietet Sicherheiten, die von unseren Kunden zur Optimierung der Risikostruktur in ihrem Anlage-Portfolio genutzt werden können", erklärt Guido Sandler für die Bergfürst AG.

Bei der Immobilie handelt es sich um eine Villa in Santa Ponça "mit Aufzug, Klimaanlage, Swimmingpool, Meerblick und Einbauküche", wie das Immobilien-Unternehmen Engel & Völkers informiert. Finanziert werde die Immobilie mit einem Festzins von 7 Prozent und einer Laufzeit von 18 Monaten. Der Verkehrswert betrage 4,25 Millionen Euro, das Finanzierungsziel beträgt 500.000 Euro. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Immobilien

Sareb-Angebot in Portocolom.
Bad Bank verkauft Ferienapartments und Hotels auf Mallorca

Bad Bank verkauft Ferienapartments und Hotels auf Mallorca

Im Zuge der Bankensanierung hatte die Sareb viele der an die Geldinstitute zurückgefallenen...

Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Was ist die Finca des hoch verschuldeten Boris Becker überhaupt noch wert? 12,5 Millionen Euro? 6...

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Die diplomatische Vertretung am Paseo Marítimo in Palma braucht mehr Platz für Mitarbeiter und...

Michael Douglas will für Erzherzog-Finca nur noch 36,5 Millionen Euro

Michael Douglas will für Erzherzog-Finca nur noch 36,5 Millionen Euro

2014 war das Anwesen zwischen Valldemossa und Deià noch für über 50 Millionen Euro gelistet

Sozialwohnungen auf Mallorca an Urlauber vermietet: 21.000 Euro Strafe

Sozialwohnungen auf Mallorca an Urlauber vermietet: 21.000 Euro Strafe

Zunächst geht es um drei Wohnungen in Palmas Stadtviertel Sa Gerreria, weitere Fälle werden geprüft

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Das Portal idealista hat im zweiten Quartal ein kräftiges Plus bei Bestandsimmobilien festgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |