31. Mai 2019
31.05.2019

Einbruch in Haus von Mordopfer an der Playa de Palma

Die Polizei hatte das Gebäude für weitere Ermittlungen versiegelt

31.05.2019 | 11:14
Die Tür ist polizeilich versiegelt.

Diebe sind in der vergangenen Woche in das Haus an der Playa de Palma eingestiegen, in welchem Mitte Mai eine Frau ermordet wurde. Sie stahlen zwei Fernseher und eine Armbanduhr.

Die Polizei hatte das Haus für weitere Ermittlungen noch versiegelt. Der Sohn und dessen Freunden, die nach Belgien geflüchtet waren, wurden inzwischen in Jugendhaft eingewiesen

Am Montag (27.5.) hatte ein Mitbewohner der Toten den Diebstahl angezeigt. Der Einbruch geschah zwischen dem 15. und 26. Juni. Anwohner hatten bereits in den vergangenen Wochen ein Pärchen mit einem Baby bemerkt, dass sich offenbar als Hausbesetzer in dem Gebiet niedergelassen hatte. Bei einer Kontrolle konnte die Polizei aber nicht finden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |