26. Juni 2019
26.06.2019

Feuer am Kloster La Real zerstört sieben Hektar Strauchwerk

Der Brand war am Mittwochmittag (26.6.) ausgebrochen

26.06.2019 | 15:51
Feuer am Kloster La Real zerstört sieben Hektar Strauchwerk
Brand bei La Real.

Ein Feuer am Kloster La Real und dicht am Krankenhaus Son Espases im Norden von Palma de Mallorca hat am Mittwochmittag (26.6.) etwa sieben Hektar trockenes Strauchwerk verbrannt. 

Der Brand entstand gegen 15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache. Feuerwehr und Naturbehörde Ibanat setzten Löschflugzeuge und Hubschrauber ein und brauchten etwa eineinhalb Stunden, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Der heiße Wind erschwerte die Löscharbeiten. Die Rauchschwaden waren auf Mallorca kilometerweit zu sehen.  


Mallorca wurde am Dienstag (25.6.) von  einer Hitzewelle erreicht, die noch bis Samstag anhalten soll. Am Mittwochmorgen kam  heißer Wind dazu. In Sóller wurden schon am Morgen 34 Grad gemessen.

Im Winter und Frühling hatte es ungewöhnlich wenig geregnet, sodass die Vegetation der Insel schon zum Sommeranfang extrem trocken ist. Die  Balearen-Regierung mahnt deshalb zu größter Vorsicht wegen  sehr hoher Waldbrandgefahr.  /ff /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |