08. März 2020
08.03.2020

Mallorca-Flüge zu Ostern mit Verweis Coronavirus-Krise gestrichen

Die Airline Lauda annulliert eine Reihe von "Kurzstreckenflügen" zwischen 18. März und 8. April. Drei weitere Fälle wurden auf den Balearen am Montag (9.3.) gemeldet

08.03.2020 | 11:42
Lauda-Flieger mit neuer Lackierung.

Die Coronavirus-Krise hat erste Auswirkungen auf das Angebot der Mallorca-Flüge. So hat die Fluggesellschaft Lauda mit Verweis auf die "Auswirkungen von COVID-19" Flüge rund um Ostern gestrichen. "Alle betroffenen Kunden wurden per E-Mail und SMS benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu beantragen oder ihre Reise umzubuchen", heißt es auf der Website von Lauda.

Betroffen ist etwa Mallorca-Urlauber Stefan Boscher. In seinem Fall wurden Flüge zwischen Hannover und Palma de Mallorca am 3. und 18. April annulliert. "Bitte informieren Sie andere Personen, die in ihrer Gruppe reisen", heißt es in einer Mitteilung, die der Deutsche aus Herford am Samstag (7.3.) erhielt.

"Lauda sieht sich aufgrund des Covid19-Virus gezwungen, eine Reihe von Kurzstreckenflügen für den Zeitraum von drei Wochen vom 18. März bis zum 8. April zu streichen", teilte Lauda am Sonntag auf seiner Website mit. Und fügte hinzu: "Wir erhalten derzeit viele Anfragen und bitten bei spezifischen Fragen um etwas Geduld."

"Das ist schon komisch, keiner weiß, was in drei oder vier Wochen sein wird", so Boscher, der zwei Wochen Urlaub mit seiner Familie in Can Picafort geplant hat. Für einen Ersatzflug mit Ryanair - Hin- und Rückflug für zwei Erwachsene und drei Kinder - muss er nun 500 Euro mehr bezahlen, wie er der MZ berichtet. Mit seiner Familie sei er angewiesen auf die Schulferien zu Ostern, die in den verschiedenen Bundesländern auf die gleichen Termine fallen.

Auf der Facebook-Seite der MZ berichten Leser von weiteren Flugstreichungen. "Ich wäre am 15.4. geflogen, auch annuliert." Oder: "Unsere Rückflüge wurden auch storniert wegen Corona. Aber eine Umbuchung war möglich. Wir fliegen jetzt eine Stunde später." Ein weiterer Kommentar lautet: "Jetzt gehen am 10.4 nur noch zwei statt der fünf Flüge von Düsseldorf, konnte aber kostenlos umbuchen und fliege nun fünf Minuten früher."

Bei anderen Urlaubern ist die Lage komplizierter: "Wir konnten den Flug nicht umbuchen, da im Flugplan keine alternativen Flüge gegeben waren. Bin stinksauer, denn nun mussten wir einen neuen Oneway-Rückflug bei einer anderen Fluggesellschaft buchen und bleiben auf den Mehrkosten sitzen! Das ist frech." 

Bei den Hoteliers auf Mallorca herrscht in erster Linie Sorge wegen ausbleibender Neubuchungen. Stornierungen hielten sich bislang in Grenzen, hieß es zuletzt. Nachdem die internationale Tourismusmesse ITB in Berlin vergangene Woche abgesagt wurde, plant der Inselrat eine Mallorca-Woche in Berlin Anfang April, um dort speziell für den Sporttourismus zu werben. Auch mehrere Gemeinden werden vertreten sein. Der balearische Tourismusminister Iago Negueruela will unterdessen Vertreter der deutschen Reiseveranstalter nach Palma zu Gesprächen einladen. Eurowings und Condor haben derweil die Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen erleichtert

Auf den Balearen waren bis Montag (9.3.) elf Coronavirus-Fälle gemeldet, davon acht auf Mallorca. Jemand vom medizinischen Personal von Son Llàtzer hat sich bei einem Patienten angesteckt. 

Der Krankheitsverlauf bei den Patienten sei leicht, die Lage unter Kontrolle, teilten die Gesundheitsbehörden mit. Bis auf eine Ausnahme hatten sich alle Patienten von Mallorca in Italien oder Frankreich angesteckt, nicht auf der Insel. Zuletzt wurde am Samstag die Infizierung eines Arztes auf Menorca bestätigt. Derzeit werden 27 Kollegen medizinisch überwacht, die mit dem Mann in Kontakt standen, und seien nicht im Dienst.  /ff/lk

Alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |