Alltours mit neuen Hotels und mehr Gästen auf Mallorca

Der Reiseveranstalter hat am Dienstag (6.10.) sein neues Programm für den Sommer 2016 und die Geschäftszahlen aus dem vergangenen Jahr vorgestellt

17.10.2015 | 02:30
Die Vorstände Markus Daldrup, Dieter Zümpel und Willi Verhuven kamen persönlich nach Palma, um das Alltours-Sommerprogramm 2016 vorzustellen.

Alltours wird im kommenden Sommer zwei Hotels in Cala Millor im Osten von Mallorca unter der Eigenmarke Allsun eröffnen. Das gab der Reiseveranstalter bei einer Pressekonferenz am Dienstag (6.10.) in Palma bekannt. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Allsun-Hotels auf der Insel von bislang 15 auf 17. Alltours hatte die beiden Vier-Sterne-Häuser bereits im vergangenen März gekauft. Derzeit werden sie noch an den Standard der Marke Allsun angepasst.

"Mallorca ist unsere zweite Basis nach Düsseldorf", sagte der vorsitzende Geschäftsführer und Unternehmensgründer Willi Verhuven im Zuge der Präsentation. In Spanien hat das Unternehmen im vergangenen Touristikjahr 2014/15 ein Gästeplus von sechs Prozent erzielt. Die Zahlen für Mallorca lägen ebenfalls in diesem Bereich, sagte Verhuven. Die Rekordzahlen bei den Besuchern auf Mallorca in diesem Sommer hätten bei Alltours für gut ausgelastete Hotels gesorgt

Die Debatte um die Touristensteuer sieht Willi Verhuven gelassen: "Ich habe diese Diskussion schon oft erlebt und weiß nicht, ob die Abgabe kommt. Selbst wenn, bedeutet das keinen Einbruch für Mallorca." /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |