12. April 2020
12.04.2020
Mallorca Zeitung

Coronavirus-Neuansteckungen bleiben auf Mallorca niedrig

Am Sonntag (12.4.) mussten allerdings 10 Todesfälle verzeichnet werden

12.04.2020 | 12:38
Ärzte behandeln einen Patienten im Krankenhaus Son Espases.

Wie das Gesundheitsministerium am Sonntag (12.4.) bekannt gibt, wurden seit Samstag 27 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Damit erhöht sich die Gesamtzahl auf 1.534. Zehn Menschen sind seit Samstag gestorben, die mit dem Coronavirus in Zusammenhang gebracht werden. Damit erhöht sich die Opferzahl auf 112 Patienten. 142 liegen auf den Intensivstationen, 848 gelten als geheilt, 90 mehr als gestern.

Spanienweit sind mittlerweile 166.019 Menschen infiziert, aber auch hier sinken die Zahlen leicht. In den letzten 24 Stunden gab es 4.167 Neuansteckungen, 619 sind gestorben. Die Gesamtzahl der mit Covid-19 in Zusammenhang gebrachten Todesfälle beträgt 16.972. 62.000 gelten als geheilt. /lk

Über aktuelle Ereignisse informieren wir über unseren Liveticker. Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |