Unfall im Hotelpool in Alcúdia auf Mallorca: Kleinkind in kritischem Zustand

Das Kind wurde ins Krankenhaus Son Espases gebracht

Das Kleinkind musste mit dem Rettungswagen ins Landeskrankenhaus Son-Espases in Palma de Mallorca gebracht werden

Das Kleinkind musste mit dem Rettungswagen ins Landeskrankenhaus Son-Espases in Palma de Mallorca gebracht werden / DM (Symbolfoto)

MZ

Ein 17 Monate altes Kind befindet sich nach einem Badeunfall in Alcúdia auf Mallorca in kritischem Zustand. Wie der Rettungsdienst Samu 061 mitteilte, war das Kleinkind am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr von einem Bademeister aus dem Pool gerettet worden, als es bereits zwei bis drei Minuten unter Wasser gewesen war.

Badeunfall auf Mallorca: Kleinkind muss wiederbelebt werden

Da das Kind keinen Herzschlag mehr hatte, fing der Bademeister direkt mit einer Wiederbelebung an. Als die Rettungskräfte ankamen, konnten sie das Kind reanimieren und stabilisieren. Daraufhin fuhren sie es in kritischem Zustand in das Landeskrankenhaus Son Espases. /mwp