19. August 2020
19.08.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca-Hotels locken mit Kampfpreisen

Die Unternehmen hoffen auf die Festlandspanier und Inselresidenten, um einen Teil der Saison zu retten

19.08.2020 | 11:37
Auf den Werbefotos sehen die Hotels, wie hier das Riu Festival, immer schön leer aus. Zur Zeit könnte das stimmen.

Um trotz der Reisewarnung aus Deutschland und anderen Ländern wenigstens einige der Zimmer zu belegen, locken die Hotels auf Mallorca mit radikalen Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" recherchiert hat. Auf diese Weise wolle man insbesondere spanische Urlauber vom Festland oder auch die Mallorquiner selbst überzeugen, Urlaub an der Playa de Palma oder in anderen typischen Tourismus-Destinationen zu machen. Die Hoteliers könnten so vielleicht etwas von der schlechten Corona-Saison retten und die Hotels trotz der vielen Stornierungen noch geöffnet lassen.

Angebote in Meliá-Hotels

Mitte August und somit noch mitten in der Hochsaison bietet die Kette Meliá in mehreren Hotels Übernachtungen mit 50 Prozent Rabatt an. Im Sol Barbados, Sol Katmandu Park, Meliá South Beach und im Meliá Calvià Beach kann man am kommenden Wochenende (21.-23.8.) laut "Diairo de Mallorca" zum halben Preis einchecken. Diese Hotels befinden sich in den zu Calvià gehörenden Küstenorten Palmanova und Magaluf, die seit der von London angeordneten Quarantäne für britische Spanien-Rückkehrer fast komplett leer sind.

Auch wer an der Playa de Palma übernachten möchte, findet laut dem Bericht des "Diario de Mallorca" ab sofort Schnäppchen, wie sie sonst im August undenkbar gewesen wären. Für das Meliá Palma Marina und das Hotel de Mar Gran Meliá gelten Ermäßigungen von 35 Prozent. Für einige Häuser kann man den Rabatt auch für den September in Anspruch nehmen, wie im Innside Palma Bosque oder im Palma Bellver. Um Zweifel über die künftige Entwicklung auszuräumen, bieten die Unternehmen die Option, jederzeit kostenlos zu stornieren.

Service: So können sich Reiserückkehrer schon auf Mallorca testen lassen

Riu und Iberostar

Auch die Hotelkette Riu schließt sich laut "Diario de Mallorca" dem Rabatt-Reigen an. Mit Preisnachlässen von 40 Prozent versucht das Unternehmen Hotels wie das Riu Festival an der Playa de Palma zu vermarkten. An den Augustwochenenden kostet das Zimmer mit Halbpension im Viersterne-Hotel 68 Euro.

Nach mehreren Jahren mit Rekordgewinnen und Millionen-Investitionen in die Modernisierung kämpfen die Hoteliers nun, dass sie die Häuser nicht sofort schließen müssen, die sie erst vor zwei Monaten langsam geöffnet hatten.

Iberostar senkt die Preise um 25 Prozent und wirbt damit Kinder kostenlos aufzunehmen. Für Inselresidenten gibt es einen zusätzlichen Preisnachlass von 10 Prozent. Mehrere Hotels der Kette bieten noch im August Zimmer mit Halbpension für weniger als 50 Euro pro Nacht und Person an. /tg

Hintergrund: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen auf den Balearen


Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |