Der "Gordo", der Hauptpreis der spanischen Weihnachtslotterie, geht auch dieses Jahr nach Mallorca. Die Glücksnummer 88008 wurde in Lottostellen in Palma, Calvià, Marratxí, Pollença und Can Picafort verkauft. Vier Zehntellose verteilte auch ein Lottoladen an der Playa de Palma. Dass der Preis an einen deutschen Urlauber ging, kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Wer die Glücksschweinchen sind, ist nicht bekannt - und wird es in aller Regel auch nicht. Der Hauptpreis ist mit 400.000 Euro pro Zehntellos dotiert, 328.000 Euro bleiben nach Abzug der Steuern übrig.

Es ist bereits das dritte Mal in den vergangenen sechs Jahren, das der Gordo auf der Insel verkauft wurde. Da jede Nummer 185 Mal gedruckt wird, dürfen aber auch andere Regionen in Spanien jubeln. Zuletzt verkaufte die Papelería Sastre in Arenal 2018 und 2022 das Los mit den fünf richtigen Ziffern.

Der Hauptpreis ließ lange auf sich warten. Erst um 13.15 Uhr wurde er gezogen. Damit war es der späteste Gordo aller Zeiten in der Geschichte der Weihnachtslotterie. Insgesamt bekamen die balearischen Glücksspieler 23,4 Millionen Euro. Der Löwenanteil (19,6 Millionen Euro) gingen jedoch nach Menorca, wo noch mehr Anteile des Gordos - 49 Zehntellose, um genau zu sein - verkauft wurden. Mallorca freut sich über 2,8 Millionen Euro, die auf mehrere Spieler aufgeteilt werden.

Zwei fünfte Preise gibt es auch noch

Zudem wurden zwei fünfte Preise in mehreren Lottoläden in Palma, Santanyì und Artà verkauft.

Die Nummern 88.979 und 86.007 sind zwei von acht fünften Preisen. Jeder Glücksspieler mit dieser Nummer bekommt 6.000 Euro. Da der Betrag unter der Freigrenze von 40.000 Euro liegt, müssen keine Steuern bezahlt werden.

Alle Infos zur Weihnachtslotterie finden Sie hier. Wie Sie an das Geld kommen, lesen Sie hier. Und Ihre Nummer können Sie auf dieser Seite checken. Wenn Sie nicht gewonnen haben, können Sie sich entweder an das deutsche Sprichwort halten und an das Glück in die Liebe glauben. Der spanische Aberglaube sagt, man solle die Nieten verbrennen und ganz fest an einen Gewinn im nächsten Jahr denken.